Polizeiberichte Donnerstag, 02.09.2021

Unfallflucht – Junge Radfahrerin gesucht
GELDERN. Eine junge Radfahrerin stürzte am Mittwoch (01. September 2021) gegen 13.10 Uhr auf der Edith-Stein-Straße in Höhe der Berufsschule und beschädigte dabei einen geparkten Pkw. Zusammen mit einer Freundin fuhr die Unbekannte an dem Fiat vorbei, als sie stürzte. Die Radfahrerin schaute noch einmal, ob am Auto ein Schaden zu finden sei, setzte anschließend ihre Fahrt fort. Im Fiat saßen noch zwei Personen, die den Unfall sahen. Sie beschreiben die Radfahrerin als circa 14 Jahre alt, mit langen schwarzen Haaren. Zeugenhinweise nimmt die Polizei Geldern unter Telefon 02831 1250.

Unfallflucht – Polizei sucht Zeugen
EMMERICH. Ein geparkter VW Polo wurde in der Zeit von Montag, 16.00 Uhr, bis Dienstag (31. August 2021), 15.30 Uhr, von einem unbekannten Autofahrer auf der Gasthausstraße beschädigt. Der in Richtung Neuer Steinweg geparkte VW wurde vorne links beschädigt. Der Unbekannte Fahrer verließ unerlaubt die Unfallstelle. Hinweise zu verdächtigen Beobachtungen nimmt die Polizei Emmerich unter Telefon 02822 7830 entgegen.

Unfallflucht – Geparkter Mercedes beschädigt
REES. Ein unbekannter Autofahrer beschädigte am Dienstagmorgen (31. August 2021) gegen 05.05 Uhr einen geparkten Mercedes auf der Hospitalstraße im Ortsteil Millingen. Der Fahrer eines vermutlich weißen Lkw kam von der Hospitalstraße und bog nach links in die Kirchstraße ein, als er das am Fahrbahnrand gegenüber einer Senioreneinrichtung geparkte Auto am linken Außenspiegel beschädigte. Ohne sich um den Schaden zu kümmern, fuhr der Unbekannte davon. Zeugenhinweise nimmt die Kripo Emmerich unter Telefon 02822 7830 entgegen.

Werkzeugkiste auf Ladefläche aufgebrochen
KLEVE. In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch (1. August 2021) haben unbekannte Täter eine fest verbaute Werkzeugkiste auf der Ladefläche eines Fiat Ducato aufgebrochen, der auf der Klombeckstraße abgestellt war. Sie entwendeten diverse Werkzeugmaschinen. Einem Firmenmitarbeiter, der das Fahrzeug nutzte, fiel der Diebstahl morgens auf. Zeugenhinweise werden von der Kripo Kleve unter 02821 5040 entgegen genommen.