Polizeiberichte Dienstag, 10.05.2022

Rüttelplatte von Baustelle entwendet
WACHTENDONK. Von einem frei zugänglichen Baustellengelände an der Ecke Kempener Straße / Gelinter haben unbekannte Täter zwischen Montagnachmittag und Dienstagmorgen (10. Mai 2022) eine Rüttelplatte entwendet. Die Rüttelplatte war unter einer Baggerschaufel verkeilt. Zeugenhinweise zum Diebstahl nimmt die Kripo Gelder unter 02831 1250 entgegen.

Einbruch in Firmengebäude
GELDERN. In der Zeit zwischen Montag, 16:00 Uhr, und Dienstag (10. Mai 2022), 05:50 Uhr, haben unbekannte Täter den Maschendrahtzaun zu einem Firmengelände an der Krefelder Straße aufgeschnitten und sich anschließend Zugang zum Bürogebäude sowie zum Lagerraum verschafft. Die Diebe entwendeten unter anderem sechs Monitore, einen Laserbeamer und einen Kaffeevollautomaten sowie mehrere Stromzähler. Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, wenden sich bitte an die Kripo Geldern unter 02831 1250.

Radlader entwendet
KLEVE. Von einem Baustellengelände auf dem Klever Ring zwischen Flutstraße und Emmericher Straße entwendeten unbekannte Täter zwischen Montag (09.05.2022), 17:00 Uhr und Dienstag (10.05.2022), 08:00 Uhr einen Radlader der Firma Wacker Neuson mitsamt Schaufel und Palettengabel. Anschließend flüchteten die Täter in unbekannte Richtung. Hinweise zu verdächtigen Personen oder Beobachtungen nimmt die Kripo Kleve unter 02821 5040 entgegen.

Nachtrag zur Meldung vom 08.05.2022: Alleinunfall mit Personenschaden
GOCH-HÜLM. Mit Meldung vom 08.05.2022 berichteten wir vom Alleinunfall einer 16-jährigen Gocherin, die mit ihrem Leichtkraftrad verunglückte. Hier die Ursprungsmeldung: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65849/5216213. Zur Sachverhaltsklärung sucht die Polizei nun Zeugen, die genauere Angaben zum Unfallhergang machen können. Hinweise erbittet die Polizei Goch unter 02823 1080.

Verkehrsunfall – Radfahrerin von PKW erfasst
KEVELAER-TWISTEDEN. Am Montag (9. Mai 2022) gegen 16:45 Uhr befuhr eine 86-jährige Radfahrerin die Fleurkeusstraße und wollte nach ersten Erkenntnissen die Kevelaerer Straße überqueren, um den gegenüberliegenden Radweg zu erreichen. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit dem Skoda Roomster einer 52-Jährigen aus Uedem, die mit einem 17-Jährigen Beifahrer auf der Kevelaerer Straße in Richtung Twisteden unterwegs war. Die 52-Jährige versuchte noch auszuweichen, konnte die Kollision mit der Radfahrerin aber nicht mehr verhindern. Die 86-Jährige wurde mit schweren Verletzungen in eine Klinik gebracht. Die Autofahrerin erlitt einen Schock, ihr Beifahrer blieb unverletzt. Der PKW wurde sichergestellt. Für die Zeit der Unfallaufnahme war die Kevelaerer Straße komplett gesperrt.

Geparkter VW bei Unfallflucht beschädigt
EMMERICH. Bereits am Donnerstag (28.04.2022) kam es auf den Parkplätzen an der Straße Hinter Der Alten Kirche zu einer Verkehrsunfallflucht. Der Halter eines VW Polos hatte seinen Wagen gegen 08:30 Uhr auf einem der dortigen Parkplätze abgestellt und war gegen 09:30 Uhr zu seinem Fahrzeug zurückgekehrt. Im Nachhinein entdeckte er einen Unfallschaden auf der rechten Fahrzeugseite. Der Schadensverursacher hatte sich entfernt, ohne den Unfall zu melden. Hinweise zum Unfallverursacher nimmt die Polizei Emmerich unter 02822 7830 entgegen.

Einbruch in Werkstatt
WEEZE. In der Nacht zu Samstag (07.05.2022) verschafften sich unbekannte Täter im Zeitraum von 01:00 Uhr und 04:00 Uhr Zugang zu einer Werkstatt an der Alten Heerstraße. Sie entwendeten Schwermetall und flüchteten anschließend in unbekannte Richtung. Hinweise zu verdächtigen Personen oder Beobachtungen in diesem Zusammenhang nimmt die Kripo Goch unter 02823 1080 entgegen.

Verkehrsunfall mit Personenschaden
ISSUM. Am Montag (09.05.2022) ereignete sich gegen 14:35 Uhr auf der Gelderner Straße ein Verkehrsunfall mit Personenschaden. Nach ersten Erkenntnissen befuhr 75-jährige Issumer mit seinem Ford die Gelderner Straße in Richtung Issum und hielt an der Kreuzung Gelderner Straße Kevelaerer Straße an. Aus bislang ungeklärter Ursache setzte er plötzlich seine Fahrt fort und kollidierte mit dem mit Ssangyong eines 56-jährigen Gelderners, der die bevorrechtigte Kevelaerer Straße in Richtung Kapellen befuhr. Der 75-Jährige erlitt bei dem Unfall schwere Verletzungen und wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht. Seine beiden 68-jährigen Beifahrerinnen wurden leicht verletzt und mit Rettungswagen zur ambulanten Behandlung in umliegende Krankenhäuser gebracht. Der 56-Jährige Gelderner und seine 59-jährige Beifahrerin erlitten ebenfalls leichte Verletzungen. Für die Dauer der Rettungsarbeiten und der Unfallaufnahme blieb die Kevelaerer Straße komplett gesperrt. Zur Sachverhaltsklärung wurde ein Gutachter hinzugezogen. Das Verkehrskommissariat hat die Ermittlungen aufgenommen.

Verkehrsunfall – Autofahrerin schwer verletzt
ISSUM-SEVELEN. Am Montagmorgen (9. Mai 2022) gegen 07:25 Uhr ereignete sich in Sevelen ein Verkehrsunfall, bei dem eine 51-jährige PKW-Fahrerin schwere Verletzungen erlitt. Eine 68-jährige Autofahrerin aus Issum befuhr mit ihrem Opel Combo die Hoerstgener Straße in Richtung Kamp-Lintfort. Kurz hinter der Einmündung zum Saversdyck hielt sie nach ersten Erkenntnissen in der Bucht einer Bushaltestelle neben der Fahrbahn. Als sie wieder auf die Hoerstgener Straße fahren wollte, kam es zum Zusammenstoß mit dem von links kommenden Peugeot 208 einer 51-Jährigen aus Geldern, die auf der Hoerstegener Straße unterwegs war. Bei dem Zusammenstoß der beiden Autos verletzte sich die 51-Jährige schwer, ein Rettungswagen brachte sie in eine Klinik. Die 68-Jährige wurde leicht verletzt. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Für die Dauer der Unfallaufnahme sperrten Einsatzkräfte die Hoerstgener Straße.

Einbruch in Lagerhalle
GOCH. Durch ein aufgehebeltes Fenster sind unbekannte Täter zwischen Samstagnachmittag und Montagmorgen (9. Mai 2022) in eine Lagerhalle auf dem Gelände eines Gewerbeparks an der Klever Straße eingestiegen. Sie entwendeten mehrere Bohrmaschinen sowie zwei Laptops und flüchteten anschließend in unbekannte Richtung. Hinweise zu verdächtigen Beobachtungen werden von der Kripo Goch unter 02823 1080 erbeten.

Einbruch in Wohnung
GELDERN. Am Montagvormittag (9. Mai 2022) zwischen 10:10 und 13:00 Uhr sind unbekannte Täter in die Wohnung im Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses an der Straße Harttor eingedrungen. Sie durchsuchten die Räumlichkeiten nach Diebesgut und entwendeten Bargeld. Zeugenhinweise zu verdächtigen Beobachtungen in dem Zusammenhang nimmt die Kripo Geldern unter 02831 1250 entgegen.