Polizeiberichte Mittwoch, 07.09.2022

Unfallflucht ist eine Straftat – Grauer Ford Focus beschädigt
KEVELAER. In der Zeit von Samstag (3. September 2022) um 14:00 Uhr bis Montag (5. September 2022) um 16:30 Uhr beschädigte ein unbekannter Fahrzeugführer auf der Rheinstraße einen dort abgestellten, grauen Ford Focus. Am linken, vorderen Kotflügel des Wagens wurde ein frischer Unfallschaden festgestellt. Der Unfallverursacher hatte sich bereits pflichtwidrig entfernt. Zeugenhinweise bitte an die Polizei Geldern unter Telefon 02831 1250. Die Polizei gibt folgenden Hinweis: Selbst vermeintlich kleine Rempler können weitreichende Konsequenzen nach sich ziehen, wenn der Verursacher vom Unfallort verschwindet. Es reicht nicht aus, einen Zettel am beschädigten Fahrzeug zu hinterlassen, denn diese können abfallen, durch Witterungseinflüsse unleserlich werden oder falsche Personalien enthalten. Wenn ein anderes Fahrzeug beschädigt wird und der Besitzer vor Ort nicht ausfindig gemacht werden kann, ist immer die Polizei hinzuzuziehen. So erspart man sich eine Menge Ärger. Im Zweifel informiert man die Polizei besser einmal zu viel, als einmal zu wenig, denn Verkehrsunfallflucht ist unfair und strafbar.

Ford Kuga beschädigt – Zeugen gesucht
GELDERN. Am Dienstag (06. September 2022) kam es im Zeitraum von 11:00 Uhr bis 13:00 Uhr zu einer Unfallflucht. Dabei wurde ein blauer Ford Kuga, welcher im Marktparkhaus am Südwall in Geldern geparkt war, an der Beifahrertüre beschädigt. Der Unfallverursacher entfernte sich vom Unfallort, ohne der Pflicht nachzukommen, Angaben zur Person und Verkehrsbeteiligung zu machen. Zeugenhinweise nimmt die Kripo Geldern unter 02831 1250 entgegen.

Verkehrsunfall – 18-Jähriger tödlich verunglückt
KALKAR. Am Mittwochmorgen ereignete sich auf der Römerstraße gegen 05:50 Uhr ein Verkehrsunfall mit Todesfolge. Nach ersten Erkenntnissen befuhr ein 18-jähriger Mann aus Oberhausen mit seinem Opel Corsa die Römerstraße aus Kalkar-Kehrum kommend in Richtung Bedburg-Hau. Aus bislang ungeklärter Ursache kam er zwischen Hochstraße und Bergstraße nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Straßenbaum. Mehrere Ersthelfer, die sich zum Unfallzeitpunkt ebenfalls auf der Römerstraße befanden, sicherten die Unfallstelle ab und kümmerten sich um den 18-Jährigen, der noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen erlag. Die Angehörigen des jungen Mannes, sowie die Ersthelfer werden durch den polizeilichen Opferschutz betreut. Für die Dauer der Rettungsarbeiten und der Unfallaufnahme, zu der das Verkehrsunfallaufnahmeteam des PP Düsseldorf hinzugezogen wurde, blieb die Römerstraße gesperrt. 

Einbruch in Einfamilienhaus
KLEVE. Im Zeitraum von Samstag (03. September 2022), 09:20 Uhr bis Dienstag (06. September 2022), 19:30 Uhr, wurde in ein Einfamilienhaus an der Wasserburgallee in Kleve eingebrochen. Der oder die bislang unbekannten Täter, verschafften sich vermutlich über die Garage, Zutritt zum Haus, durchsuchten sämtliche Räumlichkeiten und entwendeten ein Tablet. Zeugen, die verdächtige Beobachtungen in dem Zusammenhang gemacht haben, wenden sich bitte an die Kripo Kleve unter 02821 5040.

Schloss aufgebrochen – Kühlanhänger entwendet
KEVELAER. Am Dienstagmorgen (06. September 2022), wurde im Zeitraum von 01:45 Uhr bis 02:05 Uhr, ein Kühlanhänger eines Lebensmittelmarktes entwendet. Der oder die bislang unbekannten Täter, brachen das Schloss des Anhängers, welcher an der Feldstraße in Kevelaer geparkt war, auf und hängten diesen an einen mitgeführten PKW. Zeugen, die verdächtige Beobachtungen in dem Zusammenhang gemacht haben, wenden sich bitte an die Kripo Goch unter 02823 1080.

Diebstahl eines Motorrollers
GELDERN. Im Zeitraum von Montag (05. September 2022), 16:00 Uhr bis Dienstag (06. September 2022), 15:00 Uhr, wurde ein schwarzer Motorroller der Marke Yiyine entwendet. Der 50-jährige Halter, hatte den Roller in der Wichardstraße in Geldern abgestellt und mit einem Lenkradschloss gesichert gehabt. Hinweise zum beschriebenen Sachverhalt nimmt die Kripo Geldern unter 02831 1250 entgegen.

Wohnungseinbruch – Schmuck, Tablet und Smartwatch entwendet
KEVELAER-KERVENHEIM. Am Freitag (2. September 2022) zwischen 00:00 Uhr und 06:00 Uhr drangen unbekannte Täter durch die Terrassentür in ein Wohnhaus an der Uedemer Straße ein. Sie suchten in den Räumlichkeiten nach Wertgegenständen und entwendeten neben Schmuck auch ein Tablet sowie eine Smartwatch. Anschließend flüchteten die Unbekannten mit dem Diebesgut in unbekannte Richtung. Zeugen, die Hinweise zu verdächtigen Beobachtungen, Personen oder Fahrzeugen machen können, melden sich bitte bei der Kripo Goch unter Telefon 02823 1080. Die Polizei rät: Lassen Sie Ihre Wohnung / Ihr Haus bei längerer Abwesenheit bewohnt erscheinen. Briefkästen sollten geleert und beispielsweise Rollläden und Beleuchtung unregelmäßig betätigt werden.