Polizeiberichte Freitag, 14.10.2022

0
155
Beispielbild (Kleve, Juli 2014) || FOTO: Sebastian Wessels

Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr – Auto mit Eiern beworfen
WACHTENDONK. Am Dienstagabend (11. Oktober 2022) gegen 23:20 Uhr war ein Autofahrer auf der Wankumer Straße unterwegs. Auf der Brücke in Höhe des Sebastianuswegs warfen Unbekannte Eier auf den Skoda Octavia, der dadurch Schäden auf der Motorhaube und der linken hinteren Seite erlitt. Zeugen, die Hinweise zu dem Sachverhalt geben können, wenden sich bitte an die Kripo Geldern unter 02831 1250.

Kennzeichendiebstahl in Geldern vor Geldautomatensprengung in Langenberg im Kreis Gütersloh
GELDERN. Die Ermittler der Kriminalpolizei Gütersloh konnten nach der verübten Geldautomatensprengung in Langenberg (siehe Pressebericht https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/23127/5344237) den Fahrzeughersteller des Fluchtwagens bestimmen. Mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit hat es sich um ein Modell des Herstellers Alfa Romeo gehandelt. An dem dunklen Pkw waren zudem Kennzeichen aus dem Raum Geldern (GEL) angebracht. Nach dortigen Ermittlungen wurden diese Kennzeichen in den Stunden vor der Geldautomatensprengung an einem geparkten Pkw an der Straße Möhlendyck entwendet. Die Polizei Gütersloh bittet um weitere Zeugenhinweise, zusätzlich für den Bereich des Tatortes in Geldern. Wer hat im Zeitraum vor der Geldautomatensprengung in Langenberg (02.15 Uhr) verdächtige Beobachtungen in Geldern an der Straße Möhlendyck oder um im weiteren Umfeld gemacht? Wem sind hierbei verdächtige Personen oder ein dunkler Alfa Romeo aufgefallen? Hinweise und Angaben dazu nimmt die Polizei Gütersloh unter der Telefonnummer 05241 869-0 entgegen.

Peugeot beschädigt worden – Polizei sucht Zeugen und Unfallverursacher
EMMERICH. Am Dienstag (11. Oktober 2022), kam es im Zeitraum von 15:30 Uhr bis 18:30 Uhr, an der Adresse Großer Wall in Emmerich zu einer Unfallflucht. Dabei wurde ein schwarzer Peugeot, welcher am Straßenrand in südwestlicher Fahrtrichtung gestanden hatte, beschädigt. Der vermutliche Unfallverursacher brachte zwar einen Zettel mit seinen vermeintlichen Kontaktdaten am Fahrzeug an, entfernte sich danach jedoch vom Unfallort, ohne der Pflicht nachzukommen, Angaben zur Verkehrsbeteiligung zu machen. Zeugen, die verdächtige Beobachtungen in dem Zusammenhang gemacht haben, wenden sich bitte an die Kripo Geldern unter 02831 1250.

Motorroller in Brand gesetzt – Zeugen gesucht
GOCH. Unbekannte Täter haben auf dem Fußweg Rudi-Kempkes-Weg in der Höhe eines Hundesportvereins einen Motorroller in Brand gesetzt. Zeugen entdeckten das ausgebrannte Kleinkraftrad am Donnerstagmorgen (13. Oktober 2022). Der Roller lehnte an einer Parkbank, die durch das Feuer ebenfalls beschädigt wurde. An dem Motorroller, der komplett zerstört wurde, befand sich kein Kennzeichen. Bislang ist unklar, ob das Fahrzeug vorher gestohlen wurde. Beamte stellten den Roller sicher. Zeugen, die Hinweise zu dem Sachverhalt geben können, melden sich bitte bei der Kripo Goch unter 02823 1080.

Unbekannte gingen Zigarettenautomaten an – Die Polizei sucht Zeugen
GELDERN. Am Donnerstag (13. Oktober 2022) gegen 22:45 Uhr versuchten drei bislang unbekannte Täter, einen Zigarettenautomaten an der Straße Am Eiland in Geldern aufzubrechen. Sie schlugen mit verschiedenen Werkzeugen auf den Automaten ein, blieben aber erfolglos. Anschließend flüchteten die drei dunkel gekleideten Männer zu Fuß vom Tatort. Der Zigarettenautomat wies nach dem Vorfall Beschädigungen auf. Weitere Zeugen, die verdächtige Beobachtungen zu Personen oder Fahrzeugen gemacht haben, wenden sich bitte telefonisch an die Kripo Geldern unter 02831 1250.

Mann fährt unter Alkoholeinfluss und ohne Fahrerlaubnis
KLEVE. Am Freitag (14. Oktober 2022), gegen 00:50 Uhr führte eine Streifenwagenbesatzung der Kreispolizeibehörde Kleve, eine Verkehrskontrolle auf der Krohnestraße in Kleve durch. Bei der Kontrolle eines 42-jährigen Fahrzeugführers wurde festgestellt, dass dieser sein Fahrzeug ohne gültige Fahrerlaubnis führte. Aufgrund des Verdachts einer Trunkenheitsfahrt, wurde ein Atemalkoholtest durchgeführt, welcher positiv ausfiel. Der Mann wurde mit zur Wache genommen, wo Ihm durch den diensthabenden Arzt eine Blutprobe entnommen wurde. Den Mann erwartet nun ein Strafverfahren. Auch auf seinen 44-jährigen Beifahrer, der gleichzeitig auch der Fahrzeughalter ist, kommt ein Strafverfahren zu, da er zuließ, dass eine Person ohne entsprechende Fahrerlaubnis sein Kraftfahrzeug führte. Vor Fahrtantritt hätte er sich den Führerschein des Fahrers zeigen lassen müssen.

Mercedes Viano und Anhänger gestohlen
GOCH. In der Zeit zwischen Mittwoch, 22:00 Uhr, und Donnerstag (13. Oktober 2022), 15:00 Uhr, haben unbekannte Täter auf der Borsigstraße einen Mercedes Viano mitsamt Anhänger gestohlen. Die Fahrzeuge waren in einer Parkbucht am Fahrbahnrand abgestellt. Der Mercedes trug das belgische Kennzeichen LO112-ZS, der Anhänger das Kennzeichen AD-140LO mit gleicher Länderkennung. Zeugen, die das Gespann gesehen haben oder Hinweise zum Diebstahl geben können, wenden sich bitte an die Kripo Goch unter 02823 1080.

Diebstahl aus Kfz – Geldbörse mit Bargeld sowie Debitkarte entwendet
KLEVE.
Am Montag (10. Oktober 2022) kam es im Zeitraum von 18:00 Uhr bis 23:00 Uhr an der Haydnstraße in Kleve zu einem Diebstahl. Aus einem schwarzen Seat Ibiza eines 22-jährigen Fahrzeughalters wurden ein Portmonee mit Bargeld, Debitkarte und Versicherungskarte entwendet. Zeugen, die verdächtige Beobachtungen in dem Zusammenhang gemacht haben, wenden sich bitte an die Kripo Kleve unter 02821 5040.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein