Polizeiberichte Donnerstag, 01.12.2022

Öffentlichkeitsfahndung nach Taschendiebstahl – Wer kennt den Mann auf den Bildern?
EMMERICH. Ein bisher unbekannter Täter entwendete am 10. August 2022 die Geldbörse einer Frau aus ihrer Umhängetasche, die sie beim Einkaufen in einem Discounter an der ‘s-Heerenberger Straße bei sich trug. Anschließend wurde mit der gestohlenen EC-Karte an einem Geldautomaten in einer Emmericher Bankfiliale eine Geldverfügung in Höhe von 1.000 Euro vom Konto der Frau getätigt. Dabei wurde ein Tatverdächtiger von einer Überwachungskamera erfasst.

Wer kennt die auf den Bildern abgelichtete Person? Hinweise zur Identität des Mannes nimmt die Kripo Emmerich unter 02822 7830 oder jede andere Polizeidienstelle entgegen.

Nagelbrett ausgelegt – Zeugen gesucht
STRAELEN. Unbekannte Täter haben vermutlich am Dienstag (29. November 2022) Nagelbretter auf der Veilingstraße ausgelegt. Sie positionierten die mit Nägeln präparierten Bretter direkt hinter einer Fahrbahnschwelle. Gegen 15:00 Uhr fuhr ein 31-Jähriger mit seinem Mercedes über die Schwelle und hörte einen ungewöhnlich lauten Knall. Als er nachschaute, entdeckte er die Bretter, und stellte fest, dass Luft aus einem der Vorderreifen an seinem Wagen austrat.

Zeugen, die verdächtige Beobachtungen in dem Zusammenhang gemacht haben, wenden sich bitte an das Verkehrskommissariat Geldern unter 02831 1250.

Verkehrsinformation – Verkehrsstörungen am Samstag (3. Dezember 2022) aufgrund von Traktoren-Korso möglich
KEVELAER. Am Samstag (3. Dezember 2022) kann es zwischen 17:15 Uhr und 20:45 Uhr in der Kevelaerer Innenstadt zu Verkehrsbeeinträchtigungen kommen. Grund dafür sind hell erleuchtete Traktoren, die im Korso gemäß des eigenen Mottos einen „Funken Hoffnung“ überbringen wollen. Die Lichterfahrt startet am Europaplatz auf eine Route durch die Innenstadt und endet am Hülsparkstadion. Wir bitten alle Verkehrsteilnehmenden um Rücksichtnahme und Verständnis, wenn es im Zuge der Versammlung zu Verkehrsbeeinträchtigungen kommen kann. Die Polizei begleitet den Korso.

Zigarettenautomaten gesprengt – Zeugen gesucht
KEVELAER-KERVENHEIM. Unbekannte Täter haben in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag (1. Dezember 2022) einen freistehenden Zigarettenautomaten auf der Winnekendonker Straße gesprengt. Der Automat wurde dabei völlig zerstört. Ob und in welchem Umfang die Täter Beute machen konnten, ist noch unklar. Ein Zeuge hörte gegen kurz nach 03:00 Uhr einen lauten Knall und schaute auf die Straße. Er sah, wie sich drei männliche Personen vom Tatort entfernten und in ein schwarzes Fahrzeug stiegen. Die Männer waren etwa 1,75m groß, allesamt dunkel gekleidet und trugen dem Zeugen nach Sturmhauben. Bei dem Fahrzeug handelte es sich um einen Kombi, mit drei großen Schriftzügen oder Logos auf der Fahrertür. Die Kripo hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um weitere Zeugenhinweise unter 02823 1080.

Strafanzeige – Mann führt Kfz mit Anhänger unter Alkoholeinfluss
KLEVE. Am Mittwoch (30. November 2022), gegen 16:20 Uhr erhielt die Leitstelle der Kreispolizeibehörde Kleve, Kenntnis über einen möglicherweise alkoholisierten Verkehrsteilnehmer. Dieser befuhr mit einem Kfz samt Anhänger den Oraniendeich in Fahrtrichtung Emmericher Rheinbrücke und konnte schließlich durch eine Streifenwagenbesatzung der Kreispolizeibehörde Kleve in Emmerich angehalten werden. Bei der dann durchgeführten Verkehrskontrolle eines 31-jährigen Fahrzeugführers wurde festgestellt, dass dieser sein Fahrzeug mit Anhänger unter Einfluss von Alkohol führte. Aufgrund des Verdachts einer Trunkenheitsfahrt, wurde vor Ort ein Atemalkoholtest durchgeführt, welcher positiv ausfiel. Das Kfz samt Anhänger verblieben am Anhalteort, während der 31-jährige mit zur Wache genommen und Ihm dort, durch den diensthabenden Arzt, eine Blutprobe entnommen wurde. Den Mann, welchen nun ein Strafverfahren erwartet, wurde das Führen fahrerlaubnispflichtiger Fahrzeuge bis auf weiteres untersagt wurde.

Diebstahl eines grauen Seat Alhambra – Zeugen gesucht
KERKEN-EYLL. Im Zeitraum von Dienstag (29. November 2022), 23:00 Uhr bis Mittwoch (30. November 2022) 07:50 Uhr, kam es in Kerken zu einem Kfz Diebstahl. Ein 37-jähriger Fahrzeughalter hatte seinen grauen Seat Alhambra am Slousenweg in Kerken abgestellt gehabt. Im Fahrzeug befanden sich u.a. noch der Führerschein des 37-jährigen sowie eine Debitkarte und Bargeld. Zeugen, die verdächtige Beobachtungen in dem Zusammenhang gemacht haben, wenden sich bitte an die Kripo Geldern unter 02831 1250.

Modellautos bei Einbruch in Gartenhaus entwendet worden
KLEVE. Im Zeitraum von Dienstag (29. November 2022), 19:00 Uhr bis Mittwoch (30. November 2022) 08:15 Uhr, kam es an der Kleiststraße in Kleve, zu einem Einbruch. Bislang unbekannte Täter verschafften sich durch aufhebeln einer Türe, Zutritt zu einem Gartenhaus und entwendeten aus diesem mehrere Modellautos sowie Spirituosen. Personen, die Aussagen zum beschriebenen Sachverhalt machen können, melden sich bitte bei der Kripo Geldern unter 02831 1250.

Unfallflucht – Unbekannter Unfallverursacher beschädigt grauen OPEL Astra GTC
EMMERICH.
Am Mittwoch (30. November 2022) kam es zwischen 06:15 Uhr und 15:45 Uhr an der Stadtweide Straße in Emmerich, zu einer Unfallflucht. Ein vor dem dortigen Garagenhof abgestellter grau OPEL Astra GTC, wurde durch einen bislang unbekannten Täter beschädigt. Das Fahrzeug war nach der Rückkehr des Halters, am Heck eingedrückt und eine Leiste hatte sich gelöst. Der Unfallverursacher entfernte sich vom Unfallort, ohne der Pflicht nachzukommen, Angaben zur Person und Verkehrsbeteiligung zu machen. Personen, die Aussagen zum beschriebenen Sachverhalt machen können, melden sich bitte bei der Polizei Emmerich unter 02822 7830.