Polizeiberichte Mittwoch, 07.12.2022

Bundespolizei sucht Retter nach Ereignis im Gleisbereich an der Voßheider Straße in Goch
GOCH. Am Dienstagnachmittag, 6. Dezember 2022 um 17:16 Uhr, ereignete sich an der Voßheider Straße in Goch ein gefährlicher Eingriff in den Bahnverkehr. Eine Zeugin hatte gesehen, wie sich dort ein hellfarbiger Kleinwagen mit einer älteren Dame als Fahrzeugführerin in den Gleisen festgefahren hatte und nicht mehr selbständig den Gleisbereich verlassen konnte. Daraufhin beabsichtigte die Zeugin an einem nahegelegenen Haus Hilfe zu holen. Während sie dort am Hauseingang stand, konnte sie einen jüngeren Mann beobachten, der augenscheinlich zufällig als Fußgänger dort ebenfalls vorbeikam. Dieser habe unvermittelt die ältere Dame dazu bewegen können, das Auto zu verlassen. Er setzte sich seinerseits auf den Fahrersitz und rangierte das Fahrzeug aus dem Gleisbereich. Anschließend hatte die Frau dann ihre Fahrt fortgesetzt. Der bisher unbekannte junge Mann ist danach ebenfalls weitergegangen. Aufgrund der Dunkelheit konnte die Zeugin keine näheren Angaben zum Fahrzeug, dem Kennzeichen, der Fahrzeugführerin oder dem jungen Mann machen. Die Bundespolizeiinspektion Kleve hat zuständigkeitshalber die weiteren Ermittlungen übernommen und bittet Zeugen, die das Ereignis beobachtet haben und sachdienliche Hinweise geben können sich unter der kostenfreien Servicenummer 0800 6 888 000 (24 Stunden erreichbar) zu melden.

Verkehrsstörungen am Freitag (9. Dezember 2022) aufgrund von Traktoren-Korso möglich
KERKEN. Am Freitag (9. Dezember 2022) kann es zwischen 17:15 Uhr bis 21:45 Uhr im Kerkener Bereich zu Verkehrsbeeinträchtigungen kommen. Grund dafür sind hell erleuchtete Traktoren, die im Korso gemäß des eigenen Mottos einen „Funken Hoffnung“ überbringen wollen. Die Lichterfahrt startet am Winternamer Mühlenweg auf eine Route parallel zur B9 in Richtung Kerkener Ortskern und endet an der Kreuzung B9 / Kempener Landstraße in Aldekerk. Wir bitten alle Verkehrsteilnehmenden um Rücksichtnahme und Verständnis, wenn es im Zuge der Versammlung zu Verkehrsbeeinträchtigungen kommen kann. Die Polizei begleitet den Korso.

Auf frischer Tat ertappt – Zeuge beobachtet versuchten Rollerdiebstahl
KLEVE. Am Sonntag (4. Dezember 2022) gegen 06:30 Uhr hörte ein Anwohner an der Probsteistraße Krach vor seinem Haus. Er schaute aus dem Fenster und sah, wie eine ihm unbekannte Person auf seinem vor dem Haus abgestellten Motorroller saß. Der Mann eilte aus dem Haus und verfolgte den zu Fuß flüchtigen Tatverdächtigen. Es gelang dem Rollerbesitzer, den Jugendlichen bis zum Eintreffen der Polizei festzuhalten. Die eingesetzten Beamten nahmen den 16-Jährigen zur Feststellung seiner Personalien mit zur Wache. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde er einer erziehungsberechtigten Person übergeben. Den Jugendlichen erwartet nun ein Strafverfahren wegen des versuchten Diebstahls.

Pedelec aufgefunden – Wem gehört es?
WEEZE. Bereits am 15. Oktober 2022 wurde in Weeze ein Pedelec gefunden, das auf einer Verkehrsinsel an der Leipziger Straße lag. Das Rad ist von der Marke RIH, Typ Omega. Da es möglicherweise aus einem Diebstahl stammt, stellten die Beamten es sicher. Allerdings konnten bislang keine Besitzerin ermittelt werden. Einziger Hinweis: Auf dem Akku des Pedelec klebt ein Aufkleber mit dem Namen „Gerda“.

Die Polizei bittet nun „Gerda“, sich zu melden, wenn sie ihr Rad vermisst. Weitere Hinweise auf die Besitzerin nimmt die Kripo Goch unter 02823 1080 entgegen.

Nachtrag: Inzwischen hat sich der Besitzer des Pedelecs gemeldet, das nun einem Diebstahl zugeordnet werden konnte.

Einbruch in Lagerhalle – Täter entwendeten mehrere Werkzeuge
GELDERN-LÜLLINGEN. Im Zeitraum von Montag (05. Dezember 2022), 18:00 Uhr und Dienstag (06. Dezember 2022), 07:00 Uhr, kam es in Geldern an der Twistedener Straße zu einem Einbruch in eine Lagerhalle. Der oder die bislang unbekannten Täter, beschädigten ein Vorhängeschloss und verschafften sich so Zugang zur Halle. Dort entwendeten Sie einen Akku, eine Luftpumpe sowie einen Motor und flüchteten im Anschluss in unbekannte Richtung. Hinweise zu verdächtigen Beobachtungen in dem Zusammenhang werden von der Kripo Geldern 02831 1250 entgegen genommen.

Leichtkraftrad entwendet worden – Zeugen gesucht
KLEVE-MATERBORN. Im Zeitraum von Sonntag (04. Dezember 2022), 20:00 Uhr bis Montag (05. Dezember 2022), 06:00 Uhr, kam es an der Gartenstraße in Kleve zu einem Diebstahl. Dabei wurde das Leichtkraftrad eines 65-jährigen Mannes durch bislang unbekannte Täter entwendet. Der Mann hatte sein Kraftrad der Marke Peugeot Speedfight in der Einfahrt eines Mehrfamilienhauses abgestellt gehabt. Zeugenhinweise nimmt die Kripo Kleve unter 02821 5040 entgegen.