Polizeiberichte Montag, 12.12.2022

Briefkasten zerstört – Post entwendet
EMMERICH. In der Zeit von Donnerstag (8. Dezember 2022) um 16:15 Uhr und Freitag (9. Dezember 2022) um 15:25 Uhr zerstörten unbekannte Täter einen Briefkasten der Deutschen Post an der Straße Kleiner Löwe. Dabei verwendeten sie nach ersten Ermittlungen einen sogenannten „Polenböller“, also einen Feuerwerkskörper mit hoher Sprengkraft. Anschließend entwendeten die Unbekannten die bis dahin eingeworfenen Briefe. Zeugenhinweise nimmt die Kripo Emmerich unter Telefon 02822 7830 entgegen.

Unfallflucht – Zeuge sprach Unfallverursacher an
EMMERICH. Am Samstag (10. Dezember 2022) kam es gegen 13:00 Uhr in Emmerich, zu einer Unfallflucht. Dabei befuhr ein ca. 30 Jahre alter Mann in einem dunkelfarbigem VW Bulli die Nierenberger Straße und kollidierte, aus bislang ungeklärter Ursache, mit einem am rechten Straßenrand geparkten Fahrzeug. Der abgestellte OPEL Vivaro wurde durch die Kollision, oberhalb des linken Vorderrads, beschädigt. Der Fahrer des VW Bulli beabsichtigte, nach dem er einige Minuten gewartet hatte, einen Zettel mit seinen Kontaktdaten am Fahrzeug des anderen Unfallbeteiligten zu hinterlassen. Durch einen aufmerksamen Zeugen wurde der Mann, welcher Englisch sprach, darauf hingewiesen das dies nicht die richtige Vorgehensweise sei. Daraufhin entfernte sich der Unfallverursacher sich vom Unfallort, ohne der Pflicht nachzukommen, Angaben zur Person und Verkehrsbeteiligung zu machen.

Der Zeuge konnte den Fahrer sowie sein Fahrzeug wie folgt beschreiben:

  • männlich
  • ca. 30 Jahre alt
  • sprach englisch
  • polnisches Kennzeichen
  • dunkle Farbe
  • linke Hecktür hatte eine andere Farbe als das restliche Fahrzeug

    Personen, die Aussagen zum beschriebenen Sachverhalt machen können, melden sich bitte bei der Polizei Geldern unter 02831 1250.

Versuchter Diebstahl eines Motorrollers – Zeugen gesucht
KLEVE-MATERBORN. Am Samstag (10. Dezember 2022) gegen 00:45 Uhr versuchten zwei unbekannte Männer, einen Motorroller der Marke Peugeot an der Schweizer Straße zu entwenden. Sie trugen den Roller von der Hauseinfahrt zur Straße, um ihn dort in ein Fahrzeug zu laden. Dabei wurden sie gestört und flüchteten ohne ihre Beute. Am Motorroller entstand allerdings Sachschaden. Ein Zeuge beschrieb gegenüber den Einsatzkräften zwei Männer im Alter von 18 bis 20 Jahren, die Hochdeutsch sprachen und dunkle Kleidung trugen. Weitere Hinweise nimmt die Kripo Kleve unter Telefon 02821 5040 entgegen.

Einbruch in ein Einfamilienhaus – Zeugen gesucht
GELDERN-KAPELLEN. Am Sonntag (11. Dezember 2022) zwischen 17:40 Uhr und 18:00 Uhr brachen bislang unbekannte Täter in ein Einfamilienhaus an der Straße Am Steeg ein, indem sie die Glasscheibe einer Terrassentür einschlugen. Im Wohnhaus wurden alle Räume nach Wertsachen durchsucht. Angaben zur Beute liegen der Polizei bislang nicht vor. Zeugen beschrieben eine verdächtige Person, die sie zur Tatzeit gesehen hatten als männlich, schlank und bekleidet mit einer hellen Jacke mit Kapuze und einer hellen Baseball-Kappe. Weitere Zeugenhinweise werden von der Kripo Geldern unter Telefon 02831 1250 erbeten.

Tür von Baucontainer aufgebrochen – mehrere Werkzeuge entwendet worden
GOCH-HÜLM. Im Zeitraum von Samstag (10. Dezember 2022), 16:30 Uhr bis Sonntag (11. Dezember 2022), 13:00 Uhr, drangen bislang unbekannte Täter auf ein Baustellengelände am Kapellenweg in Goch ein. Dort brachen Sie eine Containertüre auf und entwendeten u.a. einen Akkuschrauber, eine Akkukreissäge, eine Akkuflex sowie einen Akkubohrhammer. Nach der Tat flüchteten die Täter in unbekannte Richtung. Zeugen, die verdächtige Beobachtungen in dem Zusammenhang gemacht haben, wenden sich bitte an die Kripo Kleve unter 02821 5040.

Täter verschafften sich Zutritt zu Einfamilienhaus – Baustellenwerkzeuge entwendet
KLEVE-REICHSWALDE. Im Zeitraum von Donnerstag (08. Dezember 2022), 18:30 Uhr bis Freitag (09. Dezember 2022), 08:30 Uhr, verschafften sich unbekannte Täter Zugang zu einem Einfamilienhaus an der Hirschbruch Straße in Kleve. Der oder die bislang unbekannten Täter hebelten eine Brandschutztüre des Hauses auf und gelangten so ins Innere. Dort entwendeten Sie u.a. einen Akkustrahler, einen Bohrhammer sowie eine Kreissäge und entfernten sich im Anschluss in unbekannte Richtung. Zeugenhinweise nimmt die Kripo Kleve unter 02821 5040 entgegen.

Diebstahl von Kleinkraftrad – Die Polizei sucht Zeugen
GOCH. Im Zeitraum von Donnerstag (08. Dezember 2022), 19:30 Uhr bis Freitag (09. Dezember 2022), 11:00 Uhr, kam es an der Straße Hinterm Engel in Goch zu einem Diebstahl eines Kleinkraftrads. Unbekannte Täter entwendeten dabei das schwarze Kleinkraftrad eines 59-jährigen Mannes und entfernten sich im Anschluss in unbekannte Richtung. Zeugenhinweise nimmt die Kripo Kleve unter 02821 5040 entgegen.

Einbruch in Schule – Mehrere Computer und Tresor entwendet worden
GOCH. Im Zeitraum von Freitag (09. Dezember 2022), 19:15 Uhr bis Samstag (10. Dezember 2022), 11:00 Uhr, kam es am Südring in Goch zu einem Einbruch in eine Schule. Der oder die bislang unbekannten Täter warfen mehrere Fensterscheiben ein und verschafften sich so Zutritt zum Gebäude. Aus dem Schulgebäude entwendeten Sie mehrere Computer sowie einen kleinen Tresor mit Bargeld und flüchteten nach der Tat in unbekannte Richtung. Personen, die Hinweise zu verdächtigen Personen in dem Zusammenhang machen können, wenden sich bitte an die Kripo Kleve unter 02821 5040.

Einbruch in Einfamilienhaus – Täter hebelten Terrassentüre auf
RHEURDT-SCHAEPHUYSEN. Im Zeitraum von Samstag (03. Dezember 2022), 10:00 Uhr und Sonntag (11. Dezember 2022), 10:00 Uhr kam es an der Tannenstraße in Rheurdt zu einem Einbruch. Der oder die bislang unbekannten Täter, verschafften sich über die Terrassentüre, welche Sie aufhebelten, Zutritt zu einem Einfamilienhaus. Dort durchsuchten sie mehrere Räume sowie Schränke, entwendeten nach aktuellem Ermittlungsstand aber nichts. Zeugen, die verdächtige Beobachtungen in dem Zusammenhang gemacht haben, wenden sich bitte an die Polizei Geldern unter 02831 1250.

Diebstahl auf Hof
ISSUM-SEVELEN. Unbekannte Täter haben sich in der Nacht von Donnerstag auf Freitag (9. Dezember 2022) auf einem landwirtschaftlichen Hof an der Straße Kleinholthuysen herumgetrieben. Sie drangen in eine Scheune ein und entwendeten das GPS-Steuergerät aus einem dort abgestellten Traktor. Aus einer weiteren Arbeitsmaschine stahlen sie ebenfalls ein Steuerungsdisplay. Außerdem wurde eine mobile Beregnungspumpe entwendet, die auf dem Hof stand. Zeugenhinweise zu verdächtigen Beobachtungen werden von der Kripo Geldern unter 02831 1250 entgegengenommen.

Einbruch in Wohnhaus – Schmuck gestohlen
GELDERN-HARTEFELD. Unbekannte Täter sind am Freitag (9. Dezember 2022) zwischen 15:00 und 19:30 Uhr in ein Einfamilienhaus auf dem Stertjensweg eingedrungen. Sie durchsuchten die Räumlichkeiten nach Wertsachen und entwendeten Schmuck. Anschließend flüchteten sie vermutlich durch den Garten des Hauses in unbekannte Richtung. Zeugen, die Hinweise zu verdächtigen Personen oder Beobachtungen geben können, wenden sich bitte an die Kripo Geldern unter 02831 1250.

Einbruch in Wohnhaus – Werkzeugmaschinen entwendet
KALKAR-HÖNNEPEL. In ein Wohnhaus auf der Ritter-Elbert-Straße sind unbekannte Täter in der Nacht von Samstag auf Sonntag (11. Dezember 2022) eingedrungen. Sie hebelten eine Terrassentür auf, um sich Zutritt zu verschaffen und durchwühlten anschließend sämtliche Räume des Hauses. Nach ersten Erkenntnissen wurden eine Akkuschrauber und ein Schlagbohrer entwendet. Hinweise zu verdächtigen Beobachtungen werden von der Kripo Kleve unter 02821 5040 entgegengenommen.

Einbruch in Wohnung – Balkontür aufgehebelt
KLEVE. Bereits in der vergangenen Woche zwischen Montagmittag und Dienstagmittag (6. Dezember 2022) sind unbekannte Täter in eine Wohnung auf der Lindenallee eingedrungen. Sie kletterten offenbar auf den Balkon der im Hochparterre gelegenen Wohnung und hebelten dort die Balkontür auf. Anschließend durchsuchten die Diebe Schränke und Schubladen in den Räumlichkeiten nach Diebesgut und erbeuteten Schmuck. Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, wenden sich bitte an die Kripo Kleve unter 02821 5040.