Polizeiberichte Dienstag, 20.12.2022

Diebstahl aus PKW – Tasche ohne Geldbörse zurückgelassen
KEVELAER. Während ein Mann am Sonntag (18. Dezember 2022) zwischen 16:45 und 17:00 Uhr vor einem Gemeindehaus auf der Händelstraße sein Auto belud, nutzten unbekannte Täter die Gelegenheit, eine Handtasche aus dem unverschlossenen Wagen zu stehlen. Als der Bestohlene das Fehlen des der Tasche bemerkte, aktivierte er die Ortungsfunktion seines Smartphones, das neben dem Portmonee in der Tasche war. So konnte er die Tasche an der Ecke Verdistraße/Weberstraße finden, wo die Täter sie offenbar an einer Garage zurückgelassen hatten. Nur das Portemonnaie fehlte. Zeugen, die Hinweise zu dem Diebstahl geben können, wenden sich bitte an die Kripo Goch unter 02823 1080.

Pkw auf Parkplatz beschädigt worden – Unfallverursacher entfernt sich vom Unfallort
GELDERN. Im Zeitraum von Freitag (16. Dezember 2022), 22:00 Uhr und Samstag (17. Dezember 2022), 17:00 Uhr, kam es auf einem Parkplatz an der Issumer Straße in Geldern, zu einer Unfallflucht. Dabei wurde ein grauer Mini One eines 51-jährigen Mannes aus Geldern, an der rechten Fahrzeugseite beschädigt. Der Unfallverursacher entfernte sich vom Unfallort, ohne der Pflicht nachzukommen, Angaben zur Person und Verkehrsbeteiligung zu machen. Personen, die Aussagen zum beschriebenen Sachverhalt machen können, melden sich bitte bei der Polizei Geldern unter 02831 1250.

Auffahrunfall – 76-Jähriger schwer verletzt
KALKAR-WISSEL. Am Montag (19. Dezember 2022) gegen 09:25 Uhr befuhr ein 76-jähriger Mann aus Kalkar mit seinem Hyundai hinter dem Skoda einer 69-jährigen Frau, die ebenfalls aus Kalkar kommt, die Rheinuferstraße in Richtung Grieth. Als die Kalkarerin abbremste, um nach links in einen Landwirtschaftsweg abzubiegen, bemerkte der Nachfahrer es zu spät und fuhr trotz eines Bremsmanövers auf. Durch den Zusammenstoß der Fahrzeuge wurde der 76-Jährige schwer verletzt, die 69-Jährige konnte nach ambulanter Behandlung aus dem Krankenhaus entlassen werden. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Bargeld bei Einbruch in Schule entwendet worden
GOCH. Im Zeitraum von Samstag (17. Dezember 2022), 19:00 Uhr bis Montag (19. Dezember 2022), 06:45 Uhr, kam es an der Hubert-Houben-Straße in Goch, zu einem Einbruch in eine Schule. Der oder die bislang unbekannten Täter drangen auf das Gelände der Schule vor, hebelten mehrere Türen des Schulgebäudes auf und entwendeten Bargeld. Nach der Tat flüchteten die Täter in unbekannte Richtung. Personen, die Hinweise zu verdächtigen Personen in dem Zusammenhang machen können, wenden sich bitte an die Kripo Kleve unter 02821 5040.

Zigarettenautomat aufgesprengt – Die Polizei sucht Zeugen
EMMERICH. Am Montag (19. Dezember 2022) gegen 23:20 Uhr sprengten ein oder mehrere bislang unbekannte Täter, einen Zigarettenautomaten am Nollenburger Weg in Emmerich auf. Durch den Aufbruch wurde der Automat erheblich beschädigt. Der oder die Täter entwendeten die Geldkassette des Automaten, mit einem nach aktuellem Ermittlungsstand unbekannten Geldbetrag und entfernten sich im Anschluss in unbekannte Richtung. Zeugen hatten beobachtet, wie sich ein dunkler SUV kurz nach der Explosion vom Tatort entfernte. Hinweise zum beschriebenen Sachverhalt nimmt die Kripo Emmerich unter 02822 7830 entgegen.

Nachtrag zur Meldung „Eichenbäume beschädigt – Gemeinde lobt Belohnung aus“ vom 15.12.2022
KRANENBURG-NÜTTERDEN. Wie berichtet wurden durch einen oder mehrere bislang unbekannte Täter zwei Eichenbäume nicht fachgerecht zurückgeschnitten. Der Tatort befand sich aber nicht wie ursprünglich berichtet in der Klever Straße in Kranenburg, sondern an der Europaradbahn in der Nähe des Schützenhauses Nütterden, wo die Bäume verpflanzt sind.