Geldern – Telefonbetrug, Falsches Gewinnspielversprechen

GELDERN. Opfer eines Betrugs am Telefon wurde am Freitag (12. März 2021) ein 84-Jähriger aus Geldern. Der Senior erhielt einen Anruf einer ihm unbekannten Frau, die ihm mitteilte, er habe bei einer Verlosung eine hohe Summe Geld gewonnen. Um den Gewinn zu erhalten, müsse er lediglich Google Play Guthaben-Karten kaufen und telefonisch die Kartennummern übermitteln. Dieser Aufforderung kam der 84-Jährige nach, kaufte mehrere Karten im Wert von je 100 Euro und gab die Kartennummern an die Anruferin weiter. Später kamen ihm jedoch Zweifel und er informierte die Polizei.

   Die Polizei rät:
   - Seien Sie misstrauisch, wenn Sie den Anrufer/ die Anruferin 
     nicht kennen, und Ihnen Gewinne mit einer Gegenleistung 
     versprochen werden.
   - Geben Sie keine persönlichen Daten am Telefon preis.
   - Übergeben Sie niemals Geld, egal in welcher Form, an unbekannte 
     Personen oder Anrufer.
   - Informieren Sie sofort die Polizei, wenn Ihnen ein Anruf 
     verdächtig vorkommt.
   - Wenn Sie Opfer geworden sind, wenden Sie sich an die Polizei und
     erstatten Sie Anzeige.