Polizeiberichte Samstag, 08.05.2021

Drei PKW ohne Aufbruchsspuren geöffnet
EMMERICH. In der Nacht von Donnerstag auf Freitag (7. Mai 2021) waren Automarder in Emmerich unterwegs. Am Nollenburger Weg verschafften sie sich ohne Aufbruchsspuren Zugriff auf den Innenraum eines Opel Mokka, der in einer Grundstückseinfahrt geparkt war. Sie entwendeten zwei Brillen und eine geringe Menge Bargeld aus dem Auto. Auf der nahegelegenen Straße Unter den Eichen gingen die Diebe einen Peugeot 206 an. Hier stahlen sie eine Handyhalterung, Ladekabel sowie ein Multitool. Wenige Meter weiter bei den Nachbarn öffneten sie auf unbekannte Art einen VW Tiguan. Auch hier erbeuteten sie ein Handykabel, zudem mehrere Sonnenbrillen und Kleingeld. Zeugenhinweise zu verdächtigen Beobachtungen nimmt die Kripo Emmerich unter 02822 7830 entgegen.

Erst Schlüssel, dann VW Golf gestohlen
EMMERICH. Unbekannte Täter sind in der Nacht von Donnerstag auf Freitag (8. Mai 2021) in ein Einfamilienhaus an der Schulstraße eingedrungen. Während der Bewohner im Obergeschoss schlief, nahmen die Diebe im Eingangsbereich des Hauses eine Jacke samt enthaltener Brieftasche sowie PKW-Schlüssel, die auf einer Kommode lagen, an sich. Mit dem Schlüssel entwendeten sie anschließend offensichtlich den an der Straße abgestellten schwarzen VW Golf mit dem Kennzeichen KLE-VB520. Zeugen, die im Tatzeitraum verdächtige Beobachtungen gemacht haben oder Angaben zum Verbleib des Autos machen können, wenden sich bitte an die Kripo Emmerich unter 02822 7830.