Polizeiberichte Freitag, 14.05.2021

Roter VW Van nach Unfallflucht gesucht
WEEZE. Am Mittwoch (12.05.2021) gegen 11:00 Uhr beschädigte ein roter VW Van beim Ausparken an der Lorschstraße einen am Fahrbahnrand geparkten Golf. Der Fahrer des roten Wagens setzte rückwärts aus einer Parklücke und touchierte hierbei den Golf. Obwohl Zeugen versuchten, auf den Unfall aufmerksam zu machen, fuhr der Unfallverursacher weiter, ohne sich um den verursachten Schaden zu kümmern. Nach ersten Zeugenangaben hatte das flüchtige Fahrzeug vermutlich ein Kennzeichen mit der Städtekennung DU für Duisburg. Hinweise zum Unfallverursacher nimmt die Polizei Goch unter 02823 1080 entgegen. 

Unfallflucht – Blauer Van beschädigt Schild
EMMERICH. Ein unbekannter Autofahrer beschädigte am Mittwoch (12. Mai 2021) gegen 16.30 Uhr ein Schild auf dem Parkplatz an der Wassenbergstraße. Genutzt wird der Parkplatz auch von Kunden eines Blumengeschäfts an der Wassenbergstraße/ Hansastraße. Der Unbekannte kam mit einer Rose in der Hand zu seinem dort geparkten Auto und beschädigte beim Verlassen des Parkplatzes ein Schild. Vermutlich handelt es sich bei dem Auto um einen blauen Van. Der westeuropäische, männliche Fahrer soll circa 50 Jahre alt gewesen sein, hellbraune kurze Haare haben und eine Brille, eine schwarze Jacke und eine dunkle Jeans getragen haben. Der Unbekannte fuhr in Richtung Hansastraße weg. Zeugenhinweise nimmt die Polizei Emmerich unter Telefon 02822 7830 entgegen.

Versuchter Einbruch in Windkraftanlage
EMMERICH. Zwischen Dienstag (11.05.2021), 12:00 Uhr und Mittwoch (12.05.2021), 10:00 Uhr versuchten unbekannte Täter in eine Windkraftanlage an der Kreuzung Schwarzer Weg / Regenittstraße zu gelangen. Hierzu entfernten Sie das Lüftungsgitter einer Metalltür. Eine weitere Sicherung konnten die Eindringlinge jedoch nicht überwinden und ließen scheinbar aus diesem Grund von ihrem Vorhaben ab. Hinweise zu verdächtigen Personen oder Beobachtungen nimmt die Kripo Emmerich unter 02822 7830 entgegen.