Gegen Baum geprallt: Fahrer aus Fahrzeug gerettet

0
109
Fahrzeug prallt frontal in einen Baum. Foto: Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau

BEDBURG-HAU. Heute (22.07.2021) gegen 13:50 Uhr befuhr ein Mann mit seinem Opel Corsa die Sommerlandstraße aus Richtung Till in Fahrtrichtung Kellen. Etwa 100 Meter hinter der Einmündung Friedenstraße kam er aus ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Baum. Glücklicherweise wurde er nicht in seinem Fahrzeug eingeklemmt und konnte ohne den Einsatz des hydraulischen Rettungsgeräts aus dem Fahrzeug gerettet werden. Er wurde durch den Rettungsdienst des Kreises Kleve einem Krankenhaus zugeführt.

Fahrzeug prallt frontal in einen Baum. Foto: Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau

Um 13:56 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau alarmiert. Die Einsatzkräfte stellten den Brandschutz sicher, klemmten die Fahrzeugbatterie ab und nahmen auslaufende Betriebsstoffe mit Bindemittel auf.

Im Einsatz waren 14 Kräfte der Feuerwehr und des Rettungsdienstes unter der Leitung von Gemeindebrandinspektor Stefan Veldmeijer.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein