Polizeiberichte Dienstag, 27.07.2021

Unfallflucht – Geparkter Mitsubishi ASX beschädigt
EMMERICH. Ein unbekannter Autofahrer beschädigte am Montag (26. Juli 2021) zwischen 18.15 Uhr und 19.20 Uhr einen am Fahrbahnrand der Reeser Straße in Richtung Vrasselt geparkten Mitsubishi ASX. Der Unbekannte beschädigte den linken Außenspiegel des roten Autos und verließ unerlaubt die Unfallstelle. Zeugenhinweise nimmt die Polizei Emmerich unter Telefon 02822 7830 entgegen. 

Versuchter Einbruch in Kindergarten
KLEVE. Im Zeitraum von Freitag (23.07.2021), 16:00 Uhr bis Montag (26.07.2021), 13:30 Uhr versuchte ein Unbekannter Zugang zu einem Kindergarten an der Pannofenstraße zu erlangen. Der Täter scheiterte offensichtlich bei dem Versuch die Eingangstür und angrenzende Fenster aufzuhebeln und flüchtete schließlich in unbekannte Richtung. Hinweise zu verdächtigen Personen oder Beobachtungen nimmt die Kripo Kleve unter 02821 5040 entgegen.

Verkehrsunfall – Kollision zweier Fahrzeuge auf Kreuzung
UEDEM. Im Bereich der Kreuzung Kervenheimer Straße mit der Lohstraße kam am Montag (26. Juli 2021) gegen 09.45 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit fünf leicht verletzten Personen. Eine 32-jährige Frau aus Uedem fuhr in ihrem VW Touran, besetzt mit drei Kindern, den Ostwall in Richtung Südwall. Zu diesen Zeitpunkt befuhr ein 71-jähriger Mann aus den Niederlanden die Kervenheimer Straße in Richtung Lohstraße. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß mit dem bevorrechtigten Touran der 32-Jährigen. Ihr Pkw und das Wohnmobil des Niederländers (Weinsberg R07) wurden durch den Aufprall gegen die Wand eines Hauses an der Lohstraße gedrückt. Die Kinder im Alter von 0, 1 und 3 Jahren der Uedemerin, sie selbst und der 71-Jährige erlitten leichte Verletzungen. Die Hauswand und die Fahrzeugen wurden beschädigt. Zur Unfallaufnahme musste die Kreuzung voll gesperrt werden.

Einbruch in Wohnhaus – Geduschter Täter stiehlt Bargeld und Schmuck
WACHTENDONK-WANKUM. Ein unbekannter Täter ist am Montag (26. Juli 2021) zwischen 12 und 15 Uhr in ein Einfamilienhaus an der Jülicher Straße eingedrungen. Großen Zeitdruck verspürte der Dieb bei seinem Vorhaben offenbar nicht: Den Spuren nach scheint der Unbekannte die Gelegenheit genutzt zu haben, in dem Badezimmer des Hauses unter die Dusche zu springen. Anschließend durchwühlte er mehrere Räume nach Diebesgut und entwendete Bargeld und Schmuck. Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, wenden sich bitte an die Kripo Geldern unter 02831 1250.

Diebstahl – Unbekannte entwenden einen mit Gartenschnitt beladenen Anhänger
EMMERICH-ELTEN. Unbekannte Täter entwendeten in der Zeit von Samstagabend bis Montagmorgen (26. Juli 2021) einen mit Gartenschnitt beladenen Anhänger. Der Hänger stand neben einem Einfamilienhaus an der Landdrost-Blaauboer-Straße und war mit einem Kastenschloss gesichert. Die Täter nahmen den beladenen Hänger mit dem amtlichen Kennzeichen KLE-FL420 mit und flüchteten in unbekannte Richtung. Zeugenhinweise nimmt die Kripo Emmerich unter Telefon 02822 7830 entgegen.