Polizeiberichte Freitag, 20.08.2021

0
106
Beispielbild (Kleve, Juli 2014) || FOTO: Sebastian Wessels

Einbruch in Bürogebäude
KLEVE. In der Nacht von Donnerstag auf Freitag (20. August 2021) sind unbekannte Täter in ein Bürogebäude an der Tichelstraße eingedrungen, indem sie ein Fenster aus den Angeln hoben. Sie durchwühlten die Büromöbel in nahezu alle Räumlichkeiten und entwendeten Bargeld sowie 11 Flaschen Spirituosen. Die Polizei sucht Zeugen, die sich bitte unter 02821 5040 bei der Kripo Kleve melden.

Schwarzer Peugeot Motorroller gestohlen
KLEVE. Unbekannte Täter haben in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch (18. August 2021) einen auf der Triftstraße abgestellten, schwarzen Peugeot-Roller Typ Speedfight gestohlen. Zeugen, die Hinweise zum Diebstahl oder zum Verbleib des Motorrollers geben können, wenden sich bitte an die Kripo Kleve unter 02821 5040.

Ergänzung zur Pressemeldung vom 19. August 2021 – Beschreibung des Täters nach dreistem Taschendiebstahl
GOCH. Nach einem dreisten Taschendiebstahl am Mittwoch (18. August 2021) gegen 12.30 Uhr in einem Discounter an der Weezer Straße folgt nun die Beschreibung des Mannes: Es soll sich um einen circa 1,70 m großen und etwa 50 Jahre alten Mann handeln, der eine normale Statur hat. Er sprach lediglich gebrochenen deutsch, hatte grau-meliertes gewelltes Haar, trug keine Brille, keinen Bart und hatte eine helle Hautfarbe. Am Mittwoch trug er ein helles T-Shirt und blaue Jeans. Der Mann hinkte auffällig. Er zog das rechte Bein nach. Siehe hierzu auch: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65849/4997884. Zeugenhinweise sind an die Kripo Goch unter Telefon 02823 1080 weiterzugeben.

Gefährdung des Straßenverkehrs – Radmuttern an einem Reifen gelöst
GELDERN. Am linken Vorderrad eines Opel Astra lösten unbekannte Täter zwischen Samstag, 22.15 Uhr, und Montag (16. August 2021), 17.30 Uhr, die Radmuttern. Der Opel stand zu dieser Zeit vor dem Haus des Eigentümers am Mühlenweg. Der Parkplatz befand sich von der Straße aus gesehen am Ende von drei Mehrfamilienhäusern. Hinweise zu verdächtigen Feststellungen nimmt die Polizei Geldern unter Telefon 02831 1250 entgegen. 

Einbruch – Täter hebeln Tür auf
KLEVE. Die Haupteingangstür eines gemeinnützigen Unternehmens an der Kavarinerstraße wurde von unbekannten Tätern in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag (19. August 2021) gewaltsam aufgehebelt. Direkt hinter der Eingangstür befindet sich eine weitere Tür mit Glaseinsatz, die mittels Gullideckel eingeschlagen wurde. Im Gebäude durchwühlten die Täter mehrere Schränke und entwendeten Tabak, Hygieneartikel sowie Nahrungsmittel. Zeugenhinweise nimmt die Kripo Kleve unter Telefon 02821 5040 entgegen.

Unfallflucht – Opel Zafira beschädigt
GELDERN. Am Donnerstag (19. August 2021) zwischen 07:45 und 17:45 Uhr hat ein unbekannter Autofahrer einen Opel Zafira beschädigt, der auf einem Parkplatz an der Friedrich-Spee-Straße abgestellt war. Bei dem Unfall – vermutlich beim Rangieren des unbekannten Fahrers – entstanden Kratzer auf der Beifahrerseite des Wagens. Der Verursacher fuhr jedoch davon, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Zeugenhinweise bitte an die Polizei Geldern unter 02831 1250.

Verkehrsunfall – 15-jähriger Radfahrer leicht verletzt
KLEVE. Am Donnerstag (19. August 2021) gegen kurz vor 14:00 Uhr war eine 51-Jährige aus Kleve mit ihrem PKW auf der Gruftstraße in Richtung Tiergartenstraße unterwegs. Als sie nach rechts in die Heldstraße abbiegen wollte, kam es zu einem Zusammenstoß mit einem 15-Jährigen Pedelecfahrer, der auf dem Radweg in gleicher Richtung unterwegs war. Dabei verletzte sich der Jugendliche glücklicherweise nur leicht. An seinem Rad und dem Renault Capture der 51-Jährigen entstand Sachschaden.

Anwohner stören unbekannten Täter
EMMERICH. Durch Anwohner in seinem Vorhaben gestört wurde am frühen Donnerstagmorgen (19. August 2021) offenbar ein unbekannter Täter auf dem Hottomannsdeich: Als er gegen 03:30 Uhr versuchte, die Eingangstür zu einem Wohn- und Geschäftshaus aufzuhebeln, begann der aufmerksame Hund der Anwohner anzuschlagen. Durch das Bellen geweckt, öffnete eine Bewohnerin im ersten Obergeschoss ein Fenster. Dies veranlasste den Täter zur Flucht, in das Gebäude gelang er nicht. Zeugenhinweise werden von der Kripo Emmerich erbeten unter 02822 7830.

Unbekannte stehlen Pumpe aus Garten
KLEVE. Nachdem sie ein Gartentor gewaltsam geöffnet hatten um sich Zugang zu verschaffen, haben unbekannte Täter in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag (19. August 2021) aus dem Garten eines Hauses an der Merowingerstraße unter anderem eine Vakuumpumpe gestohlen. Zudem zerstörten sie eine Überwachungskamera. Die Bewohnerin des Hauses hatte gegen 01:00 Uhr ein Fahrrad vor dem Haus stehen sehen, sich aber nichts weiter dabei gedacht. Hinweise nimmt die Kripo Kleve unter 02821 5040 entgegen.

Scheibe eines VW Golf eingeschlagen
KEVELAER-WETTEN. Unbekannte Täter haben am Donnerstag (19. August 2021) zwischen 06:00 und 19:45 Uhr die Scheibe auf der Fahrerseite eines VW Golf eingeschlagen, der auf dem Parkplatz eines Vereinsheimes am Streuselbruchweg abgestellt war. Sie entwendeten eine Geldbörse aus dem Wagen und flüchteten. Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, wenden sich bitte an die Kripo Goch unter 02823 1080. 

Diebstahl aus PKW – Smartphone entwendet
KLEVE. Ohne Aufbruchsspuren sind zwischen Dienstagmorgen und Mittwochmorgen (18. August 2021) unbekannte Täter in einen PKW eingedrungen, der an der Wagnerstraße vor einem Wohnhaus abgestellt war. Sie durchwühlten den Wagen nach Diebesgut und entwendeten ein Smartphone aus der Mittelkonsole. Zeugen werden gebeten, sich unter 02821 5040 bei der Kripo Kleve zu melden.

Diebstahl – Täter stehlen blaues Quad (KLE-YA3) aus Carport
KRANENBURG-NÜTTERDEN. Unbekannte Täter entwendeten in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag (19. August 2021) aus dem Carport eines landwirtschaftlichen Betriebes auf der Römerstraße ein blaues Quad. Das Fahrzeug des Herstellers Yamaha führt das amtliche Kennzeichen KLE-YA3. Es stand über Nacht in dem Carport vor dem Wohnhaus des Eigentümers. Die Täter entwendeten das verschlossene Quad und flüchteten in unbekannte Richtung.

Entwendetes blaues Quad

Hinweise zu verdächtigen Personen und Fahrzeugen nimmt die Kripo Kleve unter Telefon 02821 5040 entgegen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein