Polizeiberichte Freitag, 10.09.2021

Verkehrsunfall – 64-jährige Radfahrerin verletzt
GOCH. Am Freitag (10. September 2021) um 10.55 Uhr übersah ein 63-jähriger Fahrzeugführer aus Goch, der von der Jakobstraße kam, beim Linksabbiegen auf den Westring eine Fahrradfahrerin. Bei dem Zusammenstoß mit dem Ford des Gochers wurde die 64-jährige Radfahrerin aus Goch verletzt, so dass sie mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden musste.

Diebstahl eines Anhängers – Schloss aufgebrochen
WEEZE. In der Zeit von Donnerstag (9. September 2021) um 12.00 Uhr bis Freitag um 07.00 Uhr entwendeten unbekannte Täter einen Anhänger der Marke Humbaur mit dem Kennzeichen GEL-BJ300. Der Anhänger stand auf einem Betriebsgelände am Friedhof am Gesseltweg. Die Unbekannten drangen in den Werkbereich ein und brachen dann das Kastenschloss des Anhängers auf, um ihn zu stehlen. Zeugenhinweise bitte an die Kripo Goch unter Telefon 02823-1080.

Rollerdiebstahl – Zeugen gesucht
KEVELAER. In der Zeit von Donnerstag (9. September 2021) um 16.00 Uhr bis Freitag um 07.30 Uhr entwendeten unbekannte Täter auf der Kroatenstraße einen blau-grauen Motorroller der Marke GT Union mit dem Kennzeichen 766 SBN. Zeugenhinweise bitte an die Kripo Goch unter Telefon 02823 – 1080.

Verkehrsunfallflucht – 13-jähriger Schüler durch Rollerfahrer verletzt
KEVELAER. Am Donnerstag (9. September 2021) um 07.40 Uhr ereignete sich in einem verkehrsberuhigten Bereich ein Verkehrsunfall, durch den ein 13-jähriger Junge leicht verletzt wurde und der Unfallverursacher flüchtete. Der Schüler aus Kevelaer saß auf seinem Fahrrad und rollte im Schritttempo neben seinem Freund, der als Fußgänger unterwegs war, über die Johannesstraße. Der Fahrer eines Motorrollers fuhr so dicht an dem Schüler vorbei, dass er dessen linkes Bein streifte. Sowohl der Rollerfahrer und sein Sozius, als auch der 13-Jährige stürzten. Durch den Zusammenstoß verletzte sich der Schüler leicht. Der Rollerfahrer setzte seine Fahrt fort, ohne sich weiter um den Unfall oder den Verletzten zu kümmern. Hinweise zu dem flüchtigen Rollerfahrer bitte an die Polizei Geldern unter Telefon 02831 – 1250.

PKW überschlägt sich bei Verkehrsunfall
GOCH-NIERSWALDE. Am Donnerstag (09.09.2021) kam es gegen 08:40 Uhr auf der Triftstraße zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden. Eine 58-Jährige Frau aus Goch und ein 29-Jähriger Klever befuhren mit ihren Autos mit einigem Abstand die Triftstraße in Richtung Asperden. Die 58-Jährige verlangsamte ihren Opel, um nach links in eine Einfahrt abzubiegen. Hierbei kollidierte sie mit dem Mazda des Klevers, der sich bereits im Überholvorgang befand. Durch die Kollision wurde der Opel nach rechts gegen einen Baum geschleudert, während der Mazda nach links von der Fahrbahn abkam, sich überschlug und auf dem Dach zu liegen kam. Beide Beteiligten wurden vorsorglich in ein nahe gelegenes Krankenhaus gebracht, erlitten bei dem Unfall aber glücklicherweise nur leichte Verletzungen.