Polizeiberichte Mittwoch, 08.12.2021

0
107
Beispielbild (Kleve, Juli 2014) || FOTO: Sebastian Wessels

Verkehrsunfall mit Husky – Hundebesitzer gesucht
GELDERN. Ein Streifenteam der Polizei befuhr am Samstagabend (04.12.2021) gegen 23:42 Uhr mit einem Streifenwagen den Südwall in Fahrtrichtung Westwall, als plötzlich ein freilaufender Hund auf die Straße rannte. Trotz einer Vollbremsung konnten die Beamten einen Zusammenstoß mit dem Tier nicht mehr verhindern. Der Hund, bei dem es sich vermutlich um einen weiß-braunen Husky handelte, erlitt Verletzungen im Bereich der Schnauze. Der Hund ließ sich nicht einfangen und lief nach dem Unfall in Richtung Mühlenstraße weg. Die Polizei sucht zur Sachverhaltsklärung nun den Besitzer des Huskys. Hinweise zum Hundehalter nimmt die Polizei Geldern unter 02831 1250 entgegen.

Zeugen nach Unfallflucht auf Parkplatz gesucht
GELDERN. Auf dem öffentlichen Parkplatz an der Issumer Straße 46 wurde zwischen Montag (06.12.2021) und Dienstag (07.12.2021) ein geparkter Daimler bei einem Verkehrsunfall beschädigt. Der Nutzer des Daimlers hatte seinen Wagen am Montagabend gegen 19:30 Uhr auf dem Parkplatz abgestellt und bei seiner Rückkehr am Dienstagmorgen gegen 09:00 Uhr einen frischen Unfallschaden an der vorderen Stoßstange entdeckt. Der Schadensverursacher hatte sich vom Unfallort entfernt, ohne den Schaden zu melden. Hinweise zum Unfallverursacher oder seinem Fahrzeug nimmt die Polizei Geldern unter 02831 1250 entgegen.

Aufmerksamer Nachbar verhindert Einbruch
WACHTENDONK. Am Dienstag (07.12.2021) versuchten Unbekannte gegen 18:15 Uhr in ein Wohnhaus am Schabrockerweg einzudringen. Der Nachbar, der auf verdächtige Geräusche aufmerksam wurde, betrat das Haus, in das die Täter eindringen wollten mit einem Ersatzschlüssel. Hierbei schlug er die Täter in die Flucht, entdeckte den Einbruchsversuch und informierte die Polizei. Hinweise zu verdächtigen Personen oder Beobachtungen in diesem Zusammenhang nimmt die Kripo Geldern unter 02831 1250 entgegen.

Elektroroller mit dem Versicherungskennzeichen 003WYY gestohlen
KLEVE. Am Dienstag (07.12.2021) entwendete ein unbekannter Täter von einem Schulgelände an der Ackerstraße einen schwarzen Elektroroller. Der Besitzer hatte den Roller mit dem Versicherungskennzeichen 003WYY gegen 08:00 Uhr auf dem Schulgelände abgestellt und bei seiner Rückkehr gegen 12:00 Uhr den Diebstahl bemerkt. Hinweise zum Verbleib des Rollers nimmt die Kripo Kleve unter 02821 5040 entgegen.

Einbruch in Wohnung – Täter hebeln Fenster auf
GOCH. Über ein Fenster stiegen unbekannte Täter am Dienstag (07.12.2021) zwischen 15:00 Uhr und 19:00 Uhr in eine Wohnung am Reiherweg ein. Sie durchsuchten die Wohnung und entwendeten Schmuck. Anschließend flüchteten die Täter mit ihrer Beute in unbekannte Richtung. Hinweise zu verdächtigen Personen oder Beobachtungen in diesem Zusammenhang nimmt die Kripo Goch unter 02823 1080 entgegen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein