Polizeiberichte Mittwoch, 05.01.2022

VW Bus mit niederländischem Kennzeichen 08-XTX-5 gestohlen
GELDERN-KAPELLEN. Unbekannte Täter haben in der Zeit zwischen Dienstag, 19:00 Uhr, und Mittwoch (5. Januar 2022), 02:00 Uhr, einen weißen VW T5 Bus gestohlen, der vor einem Haus an der Straße Zitterhuck abgestellt war. Der Wagen aus dem Baujahr 2012 trug das niederländische Kennzeichen 08-XTX-5. Hinweise zum Diebstahl oder zum Verbleib des Fahrzeugs bitte an die Kripo Geldern unter 0283 1250.

Erneuter Einbruch in Lagerräume
KALKAR. Zwischen Montag (03.01.2022), 16:15 Uhr und Dienstag (04.01.2022), 07:30 Uhr verschafften sich erneut unbekannte Täter Zugang zu einem Lager an der Kastellstraße. Bereits zwischen Donnerstag (30.12.2021) und Montag waren Unbekannte in die Lagerräume der Baufirma eingedrungen und hatten mehrere Werkzeugmaschinen entwendet (Siehe Pressemeldung vom 03.01.2021: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65849/5112782 ). Bei dem erneuten Einbruch entwendeten die Täter wiederum diverse Werkzeugmaschinen und flüchteten anschließend in unbekannte Richtung. Ob es sich in beiden Fällen um die gleichen Täter handelt ist bislang unklar und Gegenstand der Ermittlungen. Hinweise zu verdächtigen Personen oder Beobachtungen in diesem Zusammenhang nimmt die Kripo Kleve unter 02821 5040 entgegen.

Weihnachtsbeleuchtung bei Wendemanöver beschädigt – PKW flüchtet
GELDERN. Am Montag (03.01.2022) ereignete sich gegen 23:03 Uhr auf der Straße Vorstadt eine Verkehrsunfallflucht. Nach ersten Erkenntnissen befuhr ein Kleinwagen einen unbefestigten Weg von der Danziger Straße kommend in Fahrtrichtung Vorstädter Weg und wendete dort. Bei dem Wendemanöver blieb das Kabel einer Weihnachtsbeleuchtung mitsamt Kabeltrommel am PKW hängen, riss ab und wurde mitgeschleift. Der Fahrer des PKW setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den verursachten Schaden zu kümmern und flüchtete nach Zeugenangaben über die Straße Zur Boeckelt in Fahrtrichtung Mölleweg / Waltersheide. Hinweise zum flüchtigen PKW nimmt die Polizei Geldern unter 02831 1250 entgegen.