Polizeiberichte Freitag, 16.04.2021

0
126
Beispielbild (Kleve, Juli 2014) || FOTO: Sebastian Wessels

Verkehrsunfallflucht – Schranke beschädigt – Polizei sucht Zeugen
REES-HALDERN. Am heutigen Freitag (16.04.21) gegen 19:25 Uhr stellte ein Spaziergänger fest, dass ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer die Halbschranke des Bahnübergangs am Waldweg unweit der Weseler Landstraße im Ortsteil Haldern beschädigt hatte. Anschließend entfernte sich der Verkehrsteilnehmer unerlaubt von der Unfallstelle. Zeugen melden sich bitte bei der Polizeiwache Emmerich unter der Telefonnummer 02822 / 7830.

Einbruch in Kiosk – Täter erbeuten Zigaretten
EMMERICH. Unbekannte Täter brachen in der Nacht von Donnerstag auf Freitag (16. April 2021) in einen Kiosk am Geistmarkt ein. Die Täter drangen auf bislang unbekannte Weise in das Mehrparteienhaus ein, um im Anschluss die Tür zum Kiosk gewaltsam zu öffnen. Sie entwendeten die Zigaretten aus der Auslage und flüchteten in unbekannte Richtung. Zeugenhinweise nimmt die Kripo Emmerich unter Telefon 02822 7830 entgegen.

Verkehrsunfall – Frontalzusammenstoß auf Reeser Straße
EMMERICH-VRASSELT. Am frühen Freitagmorgen (16. April 2021), 06.20 Uhr, kam es auf der Reeser Straße (L 7) in Höhe der Einmündung Broichstraße zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 35-jähriger Mann aus Emmerich fuhr mit seinem Mercedes Vito die Reeser Straße in Richtung Emmerich, als er in Höhe der Broichstraße aus derzeit unbekannter Ursache in den Gegenverkehr geriet. Auf der entgegenkommenden Fahrbahn stieß er mit dem LKW samt Anhänger eines 54 Jahre alten Mannes aus Rees zusammen. Durch den Unfall verletzte sich der 35-Jährige schwer und wurde in ein Krankenhaus gebracht. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Schaden, so dass sie abgeschleppt wurden. Die Reeser Straße war zwischen der Pionierstraße und der Verbindungsstraße bis 09:40 Uhr vollgesperrt.

Besitzer eines orangefarbenen Porsche 911 gesucht
WACHTENDONK. Am Sonntag (11. April 2021) gegen 11:00 Uhr sah eine Zeugin, wie auf dem Heisterweg ein orangefarbener Porsche 911 ohne Kennzeichen unterwegs war. Der Wagen war mit Rallye-Lichtern ausgestattet und statt der amtlichen Kennzeichen waren in den Halterungen schwarze Schilder mit der Aufschrift „One Boy’s Story“ angebracht. Hinter dem Porsche fuhr ein silberner Mazda SUV, der offenbar dazugehörte. In den beiden Fahrzeugen saßen drei bis vier junge Männer. Beide Autos befuhren laut der Zeugin wiederkehrend die Straßen Heistertweg, Heideweg, Schievewall und seien auch in Richtung Müllemer Straße gefahren. Die Polizei Geldern fragt: Wer kennt den Besitzer des orangefarbenen Porsche? Hinweise bitte unter Telefon 02831 1250.

Sachbeschädigung – Reifen von 13 Autos zerstochen
GOCH. Unbekannte Täter zerstachen in der Nacht von Donnerstag auf Freitag (16.04.2021) an 13 geparkten Autos die Reifen. Alle Fahrzeuge parkten auf dem unteren Parkdeck des Parkhauses an der Ecke Hinterm Engel/Südring. An 11 PKW wurden alle vier Reifen zerstochen, an den Beiden übrigen jeweils die Reifen an der linken Fahrzeugseite. Die Täter flüchteten unerkannt. Die Kripo Goch nimmt Hinweise zu verdächtigen Feststellungen und Personen unter Telefon 02823 1080 entgegen.

Seitenscheibe von geparktem BMW eingeschlagen – Handtasche entwendet
KEVELAER-WETTEN. Am Donnerstag (15.04.2021) schlug ein unbekannter Täter zwischen 17:30 Uhr und 18:00 Uhr auf dem Parkplatz „Wettener Busch“ am Allwettener Weg die Seitenscheibe eines geparkten BMW ein. Aus dem Wagen entwendete der Täter eine hochwertige Damenhandtasche und flüchtete anschließend in unbekannte Richtung. Hinweise zu verdächtigen Personen oder Beobachtungen nimmt die Kripo Goch unter 02823 1080 entgegen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein