Wieder Fahrzeugbrand in Bedburg-Hau

0
101
Wieder Fahrzeugbrand in Bedburg-Hau. Foto: Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau

BEDBURG-HAU. Am späten Mittwochabend (21.07.2021) kam es erneut zu einem Fahrzeugbrand auf dem Fahnenkamp in Bedburg-Hau. Bereits in der Nacht zu Samstag hatte dort auf einem Parkplatz ein PKW gebrannt.

Fast zeitgleich wurde auch gestern die Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau gegen 22:50 Uhr mit dem Stichwort Fahrzeugbrand alarmiert. Genau an gleicher Stelle war diesmal ein VW Golf in Brand geraten. Anwohner waren durch Geräusche auf das Feuer aufmerksam geworden und hatten die Feuerwehr gerufen.

Beim Eintreffen des ersten Löschfahrzeuges brannte der PKW vollständig im Motorraum. Durch das schnelle Eingreifen konnte die weitere Ausbereitung des Feuers – auch auf die angrenzende Vegetation – verhindert werden. Ein Angriffstrupp ging unter schwerem Atemschutz zur Brandbekämpfung vor.

Im Einsatz waren 14 Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Bedburg-Hau unter Leitung von Gemeindebrandinspektor Stefan Veldmeijer.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein