Polizeiberichte Mittwoch, 06.10.2021

Einbruch in Werkstatt
UEDEM-KEPPELN. In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch (6. Oktober 2021) sind unbekannte Täter an der Verkältstraße in das Lager eines Gartenbaubetriebes eingedrungen. Sie brachen eine Tür auf und entwendeten mehrere Werkzeugmaschinen, darunter Kettensägen, Heckenscheren und Trennschneider. Auf einem Feld hinter dem Grundstück ließen sie einige der Werkzeugkoffer zurück. Zeugenhinweise nimmt die Kripo Goch unter 02823 1080 entgegen.

Einbruch in Lager
KERKEN-EYLL. Zwischen Dienstag (05.10.2021), 17:00 Uhr und Mittwoch (06.10.2021), 05:45 Uhr kam es in einem Lager am Hasselsweg zu einem Einbruch. Unbekannte Täter schlugen ein Fenster an einer der Lagerhallen ein und konnten so ins Gebäude gelangen. In eine andere Halle gelangten sie, indem sie eine Tür aufhebelten. Sie entwendeten diverse Kabel und flüchteten anschließend über einen angrenzenden Parkplatz in unbekannte Richtung. Hinweise zu verdächtigen Personen oder Beobachtungen in diesem Zusammenhang nimmt die Kripo Geldern unter 02821 1250 entgegen.

Nachtrag zur Meldung vom 01.10.2021: Tödlicher Verkehrsunfall – Fahrzeugführer identifiziert, letzte Kontakte gesucht
KERKEN-ADEKERK. Am Donnerstag (30.09.2021) ereignete sich gegen 19:15 Uhr auf der Hülser Straße ein Verkehrsunfall, bei dem ein Opel Astra von der Fahrbahn abkam, mit einem Baum kollidierte und Feuer fing. Der Opel brannte komplett aus. Der Fahrzeugführer erlitt tödliche Verletzungen und konnte nicht mehr aus dem Wagen gerettet werden. Wir berichteten mit Pressemitteilung am 01.10.2021: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65849/5034913 Inzwischen steht die Identität des verstorbenen Fahrers fest. Es handelt sich dabei um einen 27-jährigen Mann aus Krefeld. Seine Angehörigen wurden bereits informiert und werden durch den Opferschutz der KPB Kleve betreut. Um die genauen Umstände des Verkehrsunfalls zu klären, sucht die Polizei nun Zeugen, die vor dem Unfall Kontakt zu dem 27-Jährigen hatten. Er soll seit drei Monaten bei einer in Düsseldorf oder Neuss ansässigen Firma beschäftigt gewesen sein und private Kontakte im Bereich Geldern oder Kevelaer haben. Zeugen, die Angaben zum Arbeitgeber des Verstorbenen oder zu seinem Aufenthalt am Donnerstagnachmittag machen können, werden gebeten, die Polizei Geldern unter 02831 1250 zu kontaktieren.

Motoroller vom Bahnhofsvorplatz gestohlen
WEEZE. Unbekannte Täter haben am Dienstag (5. Oktober 2021) zwischen 06:40 und 15:45 Uhr einen Motorroller gestohlen, der auf dem Bahnhofsvorplatz in Weeze abgestellt war. Das Kleinkraftrad der Marke Tauris trägt das Versicherungskennzeichen 718ROE und war per Lenkradschloss gesichert. Zeugenhinweise zum Diebstahl oder zum Verbleib des Rollers nimmt die Kripo Goch unter 02823 1080 entgegen.

Unfallflucht auf der Gutenbergstraße
KLEVE. Am Montag (04.10.2021) kam es im Zeitraum von 08:00 Uhr bis 12:30 Uhr zu einer Verkehrsunfallflucht, bei der ein geparkter Fiat beschädigt wurde. Die Halterin des Fiats hatte ihren Wagen im besagten Zeitraum am Straßenrand der Gutenbergstraße geparkt. Danach stellte sie einen Unfallschaden im Bereich des hinteren rechten Kotflügels fest. Der Unfallverursacher hatte sich bereits entfernt, ohne den Schaden zu melden. Hinweise zum Unfallverursacher nimmt die Polizei Kleve unter 02821 5040 entgegen. 

Einbruch in Gaststätte
EMMERICH. Zwischen Sonntag (03.10.2021), 05:00 Uhr und Dienstag (05.10.2021), 12:00 Uhr verschafften sich unbekannte Täter Zugang zu einer Gaststätte an der Baustraße, indem sie die Eingangstür aufhebelten. Im Innern der Gaststätte brachen sie außerdem Spielautomaten auf. Die Täter entwendeten Bargeld, eine Geldkassette und einen kleinen Tresor und flüchteten anschließend in unbekannte Richtung. Hinweise zu verdächtigen Personen oder Beobachtungen in diesem Zusammenhang nimmt die Kripo Emmerich unter 02822 7830 entgegen.