Polizeiberichte Freitag, 26.11.2021

0
126
Beispielbild (Kleve, Juli 2014) || FOTO: Sebastian Wessels

70-Jähriger vom Fahrrad geschubst – Fahrradtaschen entwendet
KLEVE. Am Sonntag (21.11.2021) zwischen 17:00 Uhr und 17:30 Uhr wurde ein 70 Jähriger Klever auf der Briener Straße Opfer eines Raubes. Der Klever befand sich gerade mit seinem Fahrrad unterhalb der dortigen Brücke, als ein unbekannter Mann ihn vom Fahrrad schubste. Gemeinsam mit einem zweiten Täter nahm er die Fahrradtaschen des 70-Jährigen an sich. Die beiden mit Kapuzenpullovern bekleideten Täter flüchteten anschließend zu Fuß in Richtung Sonnenweg. Der 70-Jährige blieb bei dem Vorfall glücklicherweise unverletzt. Hinweise zu den beiden unbekannte Tätern nimmt die Kripo Kleve entgegen. Zeugen werden gebeten, sich unter 02821 5040 zu melden.

Geparkter Citroen bei Unfall beschädigt – Zeugen gesucht
GELDERN. Zwischen Freitag (19.11.2021) und Samstag (20.11.2021) wurde auf der Vernumer Straße ein geparkter Citroen bei einem Verkehrsunfall beschädigt. Der Halter des Citroen hatte seinen Wagen am Freitag gegen 17:30 Uhr auf einem Anwohnerparkplatz auf Höhe der Hausnummer 52 geparkt und den Wagen bei seiner Rückkehr, am Samstag gegen 14:45 Uhr, mit einem frischen Unfallschaden, der sich über die komplette rechte Fahrzeugseite erstreckte, vorgefunden. Der Schadensverursacher hatte sich bereits aus dem Staub gemacht, ohne den Unfall zu melden. Hinweise zum Unfallverursacher nimmt die Polizei Geldern unter 02831 1250 entgegen.

Weißer LKW mit grünem Streifen nach Unfallflucht gesucht
GELDERN-WALBECK. Am Dienstag (23.11.2021) kam es gegen 13:15 Uhr auf der Walbecker Straße (L 480) zwischen Walbeck und Geldern zu einer Verkehrsunfallflucht. Zwei LKW befuhren die L480 jeweils in entgegengesetzte Richtung und stießen im Begegnungsverkehr mit den Spiegeln zusammen und hielten zunächst einige Meter voneinander entfernt am Straßenrand an. Während der Fahrer des einen beteiligten LKW ausstieg und in Richtung des anderen Unfallbeteiligten lief, fuhr der Fahrer des zweiten beteiligten LKW plötzlich in Richtung Walbeck weiter, ohne seine Personalien zu hinterlassen. Bei dem flüchtigen LKW handelte es sich um einen weißen LKW mit grünem Streifen und grünem Dreieck. Hinweise zum flüchtigen Unfallbeteiligten nimmt die Polizei Geldern unter 02831 1250 entgegen.

Ford Kuga mit dem amtlichen Kennzeichen KLE-QM852 entwendet
EMMERICH-HÜTHUM. Zwischen Mittwoch (24.11.2021), 21:00 Uhr und Donnerstag (25.11.2021), 05:30 Uhr entwendeten unbekannte Täter an der Straße „In der Laar“ einen grauen Ford Kuga. Der Wagen mit dem amtlichen Kennzeichen KLE-QM852 stand in dieser Zeit auf einem Stellplatz vor der Hausnummer 41. Auffällig sind eine circa 20 cm lange Delle unter der rechtsseitigen Heckbeleuchtung, wie auch zwei ausgeblichene Aufkleber mit der Aufschrift „Wacken“ und „Metallbörse“ unterhalb der Heckscheibe. Hinweise zu verdächtigen Personen oder Beobachtungen wie auch zum Verbleib des Wagens nimmt die Kripo Emmerich unter 02822 7830 entgegen.

Einbruch in Spielhalle
WEEZE. In der Nacht zu Donnerstag (25.10.2021) verschaffte sich ein unbekannter Täter gegen 03:35 Uhr über eine Seitentür Zugang zu einer Spielhalle am Holtumsweg. Der Einbrecher entwendete eine Geldkassette aus einem Spielautomaten und flüchtete anschließend in unbekannte Richtung. Hinweise zu verdächtigen Personen oder Beobachtungen in diesem Zusammenhang nimmt die Kripo Goch unter 02823 1080 entgegen.

Einbruch in Baucontainer
KLEVE. Zwischen Mittwochnachmittag und Donnerstagmorgen (25. November 2021) sind unbekannte Täter in den Baucontainer auf einer Baustelle an der Nassauerallee eingedrungen, wozu sie das Schloss der Zugangstür aufhebelten. Sie entwendeten mehrere Werkzeugmaschinen, darunter eine Akku-Bohrmaschine, eine Akku-Flex und ein Ladegerät mit drei weiteren Akkus der Marke Makita. Zeugenhinweise werden von der Kripo Kleve unter 02821 5040 entgegengenommen.

Rotes Altersmobil mit dem Versicherungskennzeichen 250ROV gestohlen
KLEVE-RINDERN. Unbekannte Täter haben zwischen Mittwoch, 21:30 Uhr, und Donnerstag (25. November 2021), 09:30 Uhr, ein Altersmobil entwendet, das mit einer Plane verdeckt neben der Garage eines Hauses am Drususdeich abgestellt war. Das rote Elektrokleinstfahrzeug der Marke Rolektro trägt das Versicherungskennzeichen 250ROV. Zeugen, die Hinweise zum Verbleib des Altersmobils geben können oder verdächtige Beobachtungen gemacht haben, wenden sich bitte an die Kripo Kleve unter 02821 5040.

Einbruch in Discounter – Täter steigen über das Dach ein
STRAELEN-HERONGEN. In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag (25. November 2021) sind unbekannte Täter über das Dach in die Filiale eines Discounters an der Niederdorfer Straße eingedrungen. Sie entfernten einige Dachpfannen, beschädigten die Isolierung des Daches und arbeiteten sich dann weiter bis in das Büro des Supermarktes vor. Dort brachen sie mehrere Schließfächer auf und entwendeten Bargeld. Anschließend flüchteten die Täter über denselben Weg, über den sie in das Gebäude gelangt waren. Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, wenden sich bitte an die Kripo Geldern unter 02831 1250.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein