Polizeiberichte Freitag, 07.01.2022

Sachbeschädigung – Öffentlicher Briefkasten durch Feuer beschädigt
KLEVE-MATERBORN. Ein 23-jähriger Mann aus Kleve meldete am Donnerstag (6. Januar 2022) um 23.20 Uhr den Brand in einem Briefkasten der Deutschen Post an der Kapellenstraße in Materborn. Unbekannte hatten kurz zuvor in dem Briefkasten Feuer gelegt, wodurch der Briefkasten selbst sowie der Inhalt beschädigt wurden. Weil es qualmte, war der Zeuge auf den Brand aufmerksam geworden und rief die Polizei, die das Feuer löschte. Weitere Zeugenhinweise bitte an die Kripo Kleve unter Telefon 02821 – 5040.

Verkehrsunfall – 73-jähriger Pedelecfahrer schwer verletzt
KEVELAER-WINNEKENDONK. Auf der Sonsbecker Straße in Winnekendonk ereignete sich am Donnerstagmittag (6. Januar 2022) ein Verkehrsunfall, bei dem ein Pedelecfahrer schwer verletzt wurde. Der 73-jährige Mann aus Kamp-Lintfort war mit seinem Rad auf dem linksseitig gelegenen Radweg entlang der Sonsbecker Straße in Richtung Sonsbeck unterwegs. Auf Höhe der Straße Binnenheide überquerte er die Fahrbahn. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit dem Motorrad eines 59-Jährigen aus Sonsbeck, der auf der Sonsbecker Straße in gleicher Richtung unterwegs war. Der 73-Jährige, der zum Unfallzeitpunkt einen Helm trug, erlitt bei der Kollision schwere Verletzungen; Ersthelfer kümmerten sich um ihn bis zum Eintreffen der Rettungskräfte. Der Mann wurde in ein Krankenhaus gebracht, der Motorradfahrer blieb unverletzt.

Der Pedelecfahrer erlitt schwere Verletzungen. Foto: Kreispolizeibehörde Kleve

Einsatzkräfte sperrten die Sonsbecker Straße für die Dauer der Unfallaufnahme. Das Motorrad und das Pedelec wurden sichergestellt.

Diebstahl aus PKW – Scheibe eingeschlagen
WEEZE. Unbekannte Täter haben am Donnerstag (6. Januar 2022) in der Zeit zwischen 16:45 und 17:45 Uhr die Scheibe eines Ford Focus eingeschlagen, der auf dem Parkplatz Kalbecker Busch am Schlübecksweg abgestellt war. Anschließend entwendeten sie zwei Rucksäcke aus dem Fahrzeug, die im Fußraum vor den Rücksitzen verstaut waren. Zeugenhinweise zu dem Diebstahl nimmt die Kripo Goch unter 02823 1080 entgegen. Die Polizei rät, keine Wertsachen im Auto zurückzulassen. Auch unter dem Sitz sind Handtaschen oftmals nicht sicher verstaut, erfahrene Diebe kennen jedes Versteck. Selbst unscheinbare Sporttaschen oder Pakete können Tätern einen Anreiz bieten, in der Hoffnung, Dinge von Wert darin zu entdecken.