Polizeiberichte Sonntag, 06.02.2022

0
145
Beispielbild (Kleve, Juli 2014) || FOTO: Sebastian Wessels

Einbruch in Einfamilienhaus – Polizei sucht Zeugen
BEDBURG-HAU-HAU. Am Freitag, 04.02.2022 in der Zeit von 16:55 bis 20:10 Uhr drangen bislang unbekannte Täter gewaltsam in ein Einfamilienhaus an der Waldstraße ein. Die Täter durchsuchten alle Räumlichkeiten nach Wertgegenständen. Nach den ersten Ermittlungen entwendeten sie Schmuck und Bargeld. Die Schadenshöhe steht derzeit noch nicht fest. Zudem stahlen die Täter eine gelbe Jacke der Marke Wellenstein. Zeugen melden sich bitte bei der Polizei in Kleve unter der Telefonnummer 02821 5040.

Einbruch in Wohnung eines Mehrfamilienhauses – Täter entwenden Schmuck – Polizei sucht Zeugen
KEVELAER. Am Freitag, 04.02.2022 in der Zeit von 14:30 bis 17:05 Uhr drangen bislang unbekannte Täter in die Erdgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses am St.-Klara-Platz in Kevelaer ein, indem sie eine Fensterscheibe einschlugen. Als die Bewohner gegen 17:05 Uhr zur Wohnung zurückkehrten, hörten sie einen lauten Knall aus dem Wohnzimmer. Personen konnten sie aber nicht mehr feststellen. Die Täter hatten mehrere Räume der Wohnung durchsucht und nach ersten Erkenntnissen Schmuck entwendet. Ob noch weitere Gegenstände entwendet wurden, steht derzeit noch nicht fest. Zeugen melden sich bitte bei der Polizei in Kevelaer unter der Telefonnummer 02832 – 9200.

Einbruch in Werkstatt – Polizei sucht Zeugen
KRANENBURG-NÜTTERDEN. In der Zeit von Freitag, 04.02.22, 14:00 Uhr bis Samstag, 05.02.22, 15:50 Uhr drangen bislang unbekannte Täter in eine Werkstatt an der Spechtbaumstraße ein, indem sie ein Fenster zur Halle gewaltsam öffneten. Zuvor hatten die Täter den Zaun zu einem nahegelegenem Damwildgehege zerschnitten. Aus der Werkstatt wurde gezielt Metall entwendet, das die Täter in Metallboxen aus der Werkstatt abtransportierten. Zeugen melden sich bitte bei der Polizei in Kleve unter der Telefonnummer 02821 5040.