Polizeiberichte Donnerstag, 12.05.2022

Unfallflucht auf Parkplatz – Peugeot 107 beschädigt
EMMERICH. Am Donnerstag (12. Mai 2022) zwischen 09:00 und 09:20 Uhr hat ein unbekannter Autofahrer einen grauen Peugeot 107 beschädigt, der auf dem Parkplatz eines Supermarktes an der Normannstraße abgestellt war. Bei dem Unfall wurde die Beifahrertür hinten rechts stark eingedrückt, an der Delle blieb roter Fremdlack zurück. Der Verursacher flüchtete jedoch, ohne Angaben zu seiner Person zu machen. Zeugenhinweise werden daher von der Polizei Emmerich unter 02822 7830 erbeten.

Unfall mit Personenschaden – Pedelec Fahrer schwer verletzt
BEDBURG-HAU-SCHNEPPENBAUM. Am Mittwoch (11.05.2022) kam es gegen 06:30 Uhr auf der Uedemer Straße zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden. Nach ersten Erkenntnissen befuhr ein 46-jähriger Klever mit seinem Pedelec den Radweg der Uedemer Straße in Richtung Uedem, als er an der Einmündung mit dem VW eines 42-jährigen Mannes aus Bielefeld kollidierte, der von der Moyländer Straße kommend nach rechts auf die Uedemer Straße abbiegen wollte. Der 46-jährige stürzte und fiel auf die Motorhaube des VWs. Hierbei erlitt der Klever schwere Verletzungen. Er wurde mit einem Rettungswagen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Wildunfall mit Pedelec – 90-Jähriger schwer verletzt
GELDERN. Am Mittwochmorgen (11. Mai 2022) gegen 07:45 Uhr war ein 90-jähriger Mann aus Geldern mit seinem Pedelec auf dem Radweg neben der Danziger Straße in Richtung Königsberger Straße unterwegs, als von rechts plötzlich ein Reh aus einem Waldstück auf den Radweg und gegen das Pedelec des Mannes sprang. Der Senior, der einen Helm trug, verlor daraufhin die Kontrolle über sein Rad und stürzte. Dabei zog er sich Verletzungen zu, ein Rettungswagen brachte ihn zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Am Pedelec des 90-Jährigen entstand Sachschaden. Das Reh flüchtete nach dem Unfall wieder zurück in das Waldstück.

Verkehrsunfall – Radfahrerin schwer verletzt
EMMERICH-KLEIN-NETTERDEN. Bei einem Abbiegevorgang kam es am Mittwoch (11. Mai 2022) gegen 18:10 Uhr auf der Netterdensche[n] Straße zu einem Verkehrsunfall. Ein 80-jähriger Autofahrer aus Elst (NL) wollte mit seinem Renault Clio von der Netterdenschen[n] Straße nach rechts auf einen Parkplatz abbiegen. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einer 65-jährigen Frau aus Emmerich, die mit ihrem Fahrrad bevorrechtigt den Radweg neben der Straße in Richtung Weseler Straße befuhr. Bei der Kollision mit dem PKW und dem anschließenden Sturz zog sich die Radfahrerin schwere Verletzungen zu. Ein Rettungswagen brachte sie in eine Klinik. Der 80-Jährige blieb unverletzt.

Sachbeschädigung – Zwei Mülleimer in Brand gesetzt
UEDEM. In der Zeit zwischen Montagnachmittag und Dienstagnachmittag (10. Mai 2022) gerieten in Uedem zwei Mülleimer aus bisher unklarer Ursache in Brand. Auf der Straße Am Peddenschlag brannte ein Abfallbehältnis neben einer Parkbank, nur wenige hundert Meter weiter auf einem Spielplatz an der Mühlenstraße geriet ebenfalls ein Mülleimer in Brand. Es entstand Sachschaden. Die Kripo hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen und erbittet Zeugenhinweise unter 02823 1080.

Nachtrag zur Meldung vom 11.05.2022: Verkehrsunfall – PKW-Fahrer schwer verletzt
KALKAR-NIEDERMÖRMTER. Auf der B67 in Kalkar hat sich am Mittwochmorgen (11. Mai 2022) ein Verkehrsunfall ereignet, bei dem ein PKW mit einem LKW kollidierte (siehe: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65849/5219671). Wie der Polizei jetzt bekannt wurde, konnte der zunächst als schwer verletzt geltende 79-jährige Autofahrer nach ambulanter Behandlung das Krankenhaus wieder verlassen. Demnach gilt er als leicht verletzt.