Polizeiberichte Samstag, 28.05.2022

0
212
Beispielbild (Kleve, Juli 2014) || FOTO: Sebastian Wessels

Reh ausgewichen, Fahrzeug überschlägt sich
GOCH-HÜLM. Am Freitag 27.05.2022 um 23:55 Uhr befuhr ein 31 jähriger Mann aus Mönchengladbach mit seinem Pkw VW Golf den Hülmer Deich in Fahrtrichtung Weeze. In einer Rechtskurve musste der Fahrer einem Reh ausweichen, kam dadurch nach links von der Fahrbahn ab, überschlug sich im dortigen Straßengraben und kam einige Meter weiter auf einem Feld zum Stehen. Der Fahrer musste durch die örtliche Feuerwehr aus dem Fahrzeug befreit werden. Er wurde nach ambulanter Behandlung vor Ort dem nächstgelegenen Krankenhaus zugeführt. Das Fahrzeug war so stark beschädigt, dass es abgeschleppt werden musste.

Verkehrsunfallflucht – roter Mazda beschädigt
GOCH. In der Zeit von Donnerstag, 26.05.2022, 13:00 Uhr bis Freitag, 27.05.2022, 18:50 Uhr wurde ein roter PKW Mazda 2, der in einer Parkbucht auf der Straße Hinter der Mauer parkte, durch einen bislang unbekannten Verkehrsteilnehmer beschädigt. Die Beschädigungen befinden sich im hinteren Bereich des Fahrzeugs an der Fahrerseite. Anhand der vorgefundenen Spuren muss davon ausgegangen werden, dass der Schaden durch ein Fahrrad verursacht wurde. Zeugen melden sich bitte bei der Polizei in Goch unter der Telefonnummer 02823 1080.

Versuchter Einbruch in Logistikzentrum – Täter lösen Alarmanlage aus
UEDEM. Am Freitag, 27.05.22 gegen 23:09 Uhr versuchten bislang unbekannte Täter gewaltsam in ein Logistikzentrum in Uedem an der Molkereistraße einzudringen. Dabei lösten die Täter jedoch die Alarmanlage aus, noch bevor sie in das Gebäude gelangten. Die Täter flüchteten daraufhin vom Tatort. Zeugen melden sich bitte bei der Polizei in Goch unter der Telefonnummer 02823 1080.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein