Polizeiberichte Montag, 29.03.2021

0
149
Beispielbild (Kleve, Juli 2014) || FOTO: Sebastian Wessels

Unfallflucht – Schwarzer Mercedes beschädigt
KLEVE. Am Samstag (27. März 2021) zwischen 12:30 Uhr und 14:00 Uhr beschädigte ein unbekannter Autofahrer einen schwarzen Mercedes, der auf dem Parkplatz des EOC an der Hoffmannallee vor einem Sportartikel-Geschäft abgestellt war. Es entstand ein Kratzer auf der linken Fahrzeugseite, vermutlich hat ein anderer Wagen den Mercedes beim Ein- oder Ausparken touchiert. Der Verursacher hinterließ jedoch keine Angaben zu seiner Person. Zeugen werden daher gebeten, sich bei der Polizei Kleve unter 02821 5040 zu melden.

VW Golf Sportsvan mit dem Kennzeichen KLE-J4450 gestohlen
GOCH. Unbekannte Täter haben zwischen Sonntag, 11:30 Uhr, und Montag (29. März 2021), 11:45 Uhr, einen grauen VW Golf Sportsvan aus einer Tiefgarage am Gärtnerweg entwendet. Der etwa viereinhalb Jahre alte Wagen trägt das Kennzeichen KLE-J4450 und ist mit einer elektrischen Anhängerkupplung und einer Dachreling ausgestattet. Zeugenhinweise zu verdächtigen Beobachtungen oder zum Verbleib des Fahrzeugs nimmt die Kripo Goch unter 02823 1080 entgegen.

Zwei Diebstähle aus Lieferfahrzeugen – Bargeld erbeutet
KLEVE. Unbekannte Täter haben am Freitag (26. März 2021) und am Montagmorgen (29. März 2021) in Kleve Bargeld aus zwei Lieferfahrzeugen entwendet. Am Freitag drangen Diebe zunächst in einen Mercedes Sprinter einer Bäckerei ein, der auf der Hoffmannallee geparkt war. Der Fahrer bemerkte einen Mann in der Nähe des Transporters, als er gegen 06:35 Uhr den Wagen verließ und in ein Gebäude am EOC ging. Es ist nicht auszuschließen, dass es sich dabei um den oder einen der Täter handelt. Der Unbekannte wird beschrieben als etwa 180 bis 185cm groß mit einer kräftigeren Statur. Der Mann hatte kurze, schwarze Haare und trug einen dunkelblauen Hoddie mit Motivaufdruck auf der Brust sowie eine dunkle Jogging-Hose.

Am Montagmorgen verschafften sich unbekannte Täter auf bisher ungeklärte Weise Zugriff auf den Innenraum eines Iveco-Transporters, der vor einer Bäckerei-Filiale an der Kavarinerstraße abgestellt war. Sie entwendeten ebenfalls Bargeld aus dem Fahrzeug und flüchteten anschließend. Der Fahrer hatte den Wagen nur kurz verlassen, der Diebstahl geschah in der Zeit zwischen 05:45 und 05:55 Uhr. Die Kripo Kleve hat die Ermittlungen aufgenommen und prüft aktuell mögliche Zusammenhänge zwischen den beiden Taten. In beiden Fällen bittet sie um Zeugenhinweise, die unter 02821 5040 entgegengenommen werden.

Unfallflucht – Fahrerin eines Geländewagens und Zeugen gesucht
GOCH. Am Freitag (26. März 2021) zwischen 08:10 und 8:40 Uhr beschädigte eine unbekannte Autofahrerin im Vorbeifahren den linken Außenspiegel eines VW Caddy, der auf der Hülmer Straße auf Höhe der Hausnummer 68 abgestellt war. Ein älteres Ehepaar unterrichtete den Besitzer des VW später, dass sie gesehen hätten, wie ein Geländewagen mit vermutlich Kölner Kennzeichen den Spiegel touchierte. Eine Frau sei dann aus dem Geländewagen ausgestiegen, habe sich nur ihren eigenen Spiegel angesehen und sei weitergefahren. Die unbekannten Zeugen und weitere Hinweisgeber, die Angaben zum Unfall machen können, melden sich bitte bei der Polizei Goch unter 02823 1080.

Diebstahl aus Kfz – Geldbörse aus Opel entwendet
GELDERN-PONT. Eine Geldbörse erbeuteten unbekannte Täter am Freitag (26. März 2021) in Geldern-Pont aus einem Opel Corsa, nachdem sie die Scheibe auf der Fahrerscheibe eingeschlagen hatten. Der Wagen stand auf dem Parkplatz eines Friedhofs an der Friedensstraße. Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, wenden sich bitte an die Kripo Geldern unter 02831 1250.

Diebstahl aus Kfz – Scheibe eines Volvo eingeschlagen
KLEVE. In der Nacht von Freitag auf Samstag (27. März 2021) haben unbekannte Täter die Scheibe eines schwarzen Volvo V40 eingeschlagen, der auf dem Parkplatz des Klever Krankenhauses an der Albersallee abgestellt war. Sie entwendeten eine Damen-Winterjacke aus dem Fahrzeug. Zeugenhinweise werden von der Kripo Kleve unter 02821 5040 entgegengenommen.

Jugendliche steigen in Haus ein – Zeugen gesucht
STRAELEN. Am frühen Sonntagmorgen (28. März 2021) zwischen 2:00 und 3:00 Uhr drangen unbekannte Täter in ein leerstehendes Haus an der Klosterstraße ein. Offenbar schlugen sie das Fensterelement einer Tür auf der Rückseite des Hauses ein, um in das Gebäude zu gelangen. Zeugen konnten mehrere Jugendliche im Alter zwischen 14 und 15 Jahren in dem Haus ausmachen. Ob etwas entwendet wurde, ist unklar. Weitere Zeugenhinweise werden von der Kripo Geldern unter 02831 1250 erbeten.

Einbruch – Schloss von Täter aufgebrochen und Bodenfräse entwendet
KLEVE. In der Nacht von Freitag auf Samstag (27. März 2021) brachen unbekannte Täter das Zahlenschloss an einer Metallkette auf, die das Tor zu einem Innenhof an der Feldmannstege sicherte. Von dem Innenhof entwendeten die Täter eine Bodenfräse. Mit der Beute flüchteten die Täter in unbekannte Richtung. Hinweise zu verdächtigen Feststellungen nimmt die Kripo Kleve unter Telefon 02821 5040 entgegen.

Einbruch – Täter demontieren zwei Bewegungsmelder
EMMERICH-VRASSELT. Unbekannte Täter brachen am Sonntag (28. März 2021) gegen 03.00 Uhr in einen verschlossen Schuppen in Garten eines Einfamilienhauses An der Landwehr ein. Sie entwendeten u.a. zwei Akkus, eine Flex und ein Schweißgerät. Weiteres Werkzeug stand zum Abtransport an der Tür des Schuppens parat, denn gegen 03 Uhr wurde der Bewohner des Hauses durch ein Geräusch geweckt und schaute nach dem Rechten. Die Täter flüchteten vermutlich durch den Bewohner gestört in unbekannte Richtung. Zuvor demontierten sie noch zwei Bewegungsmelder, die den Garten ausleuchteten. Zeugenhinweise nimmt die Kripo Emmerich unter Telefon 02822 7830 entgegen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein