Polizeiberichte Montag, 05.04.2021

0
145
Beispielbild (Kleve, Juli 2014) || FOTO: Sebastian Wessels

Festnahme nach räuberischem Diebstahl
KEVELAER. Am Sonntag (4. April 2021) gegen 12:40 Uhr betrat ein Mann den Kiosk an der Ecke Am Bahnhof/Bahnstraße und ließ sich von der 44-jährigen Angestellten zwei Schachteln Marlboro-Zigaretten geben. Ohne zu zahlen lief er anschließend aus dem Kiosk und floh zu Fuß über die naheliegenden Bahngleise in Richtung der Ladestraße. Die Mitarbeiterin folgte dem Täter und konnte ihn auf der Boschstraße festhalten. Sie verlangte die Zigarettenschachteln zurück und geriet mit dem Dieb in ein Gerangel, bei dem der Mann der 44-Jährigen vor das Schienbein trat. Hinzugerufene Polizeikräfte nahmen ihn anschließend vorläufig fest: Es stellte sich heraus, dass gegen den 32-Jährigen aus Polen ohne festen Wohnsitz ein europäischer Haftbefehl vorlag. Bei der Personendurchsuchung fanden die Polizeibeamten zudem Betäubungsmittel. Ein Atemalkoholtest verlief positiv, dem 32-Jährigen wurde auf der Wache noch eine Blutprobe entnommen. Er soll am Montag einem Haftrichter vorgeführt werden.