Polizeiberichte Dienstag, 11.05.2021

Einbruch in Garage und Stall
KERKEN-EYLL. In der Nacht zu Dienstag (11.05.2021) drangen unbekannte Täter zwischen 22:00 Uhr und 05:00 Uhr in einen Stall und eine angrenzende Garage an der Eyller Straße ein. Beide Gebäudeteile waren mit Schlössern gesichert, die durch die Täter beschädigt wurden. Die Unbekannten entwendeten mehrere Werkzeugmaschinen und flüchteten anschließend in unbekannte Richtung. Hinweise zu verdächtigen Personen oder Beobachtungen nimmt die Kripo Geldern unter 02831 1250.

Verkehrsunfall – 23-Jährige kommt von Fahrbahn ab
GOCH-HÜLM. Am Montag (10. Mai 2021) gegen 17.05 Uhr kam es auf dem Hülmer Deich (L 361) zu einem Verkehrsunfall, bei dem die 23-jährige Fahrerin Glück im Unglück hatte. Die aus Polen stammende Fahrerin kam aus derzeit nicht bekannter Ursache nach rechts vom Hülmer Deich ab, touchierte einen Leitpfosten und prallte gegen einen Telefonmast. Der Dacia Sandero kam im angrenzenden Gaben zum Stehen. Der Motorbereich begann zu brennen. Der Telefonmast brach ab und die Telefonleitung riss. Die vor Ort eingesetzte Feuerwehr konnte den Motorbrand schnell löschen und sicherte den Mast provisorisch. Ein Schlepper zog den Dacia aus dem Graben und schleppte ihn ab. Die 23-Jährige erlitt leichte Verletzungen, musste vorsorglich aber stationär im Krankenhaus aufgenommen werden.

Einbruch in Lotto-Geschäft
KLEVE-KELLEN. In der Nacht von Montag auf Dienstag (11. Mai 2021) hebelten unbekannte Täter die Eingangstür eines Lotto/Totto-Geschäfts an der Emmericher Straße. Sie entwendeten mehrere Schachteln Zigaretten und flüchteten. Eine Zeitungszustellerin entdeckte gegen 04:20 Uhr, dass die Tür des Geschäfts offen stand und informierte die Polizei. Zeugenhinweise zu verdächtigen Beobachtungen in der Nacht nimmt die Kripo Kleve unter 02821 5040 entgegen.

Einbruch in KfZ-Werkstatt
KALKAR. Im Zeitraum von Montag (10.05.2021), 18:15 Uhr bis Dienstag (11.05.2021) 07:40 Uhr verschafften sich unbekannte Täter Zugang zu einer Kfz-Werkstatt an der Xantener Straße. Der oder die Täter durchsuchten mehrere Schränke und entwendeten ein hochwertiges Elektrogerät. Anschließend flüchteten sie mit ihrer Beute in unbekannte Richtung. Hinweise zu verdächtigen Personen oder Beobachtungen nimmt die Kripo Kleve unter 02821 5040 entgegen.

E-Scooter mit Kennzeichen 431WUC gestohlen
KLEVE. Unbekannte Täter haben am Montag (10. Mai 2021) auf der Ackerstraße in der Nähe der Gesamtschule einen E-Scooter gestohlen. Die Besitzerin ließ das Fahrzeug der Marke Segway gegen 14:35 Uhr nur wenige Minuten aus den Augen, es war per App gesichert. Der schwarze E-Scooter trägt das Versicherungskennzeichen 431WUC. Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben oder Hinweise zum Verbleib des Roller haben, wenden sich bitte an die Kripo Kleve unter 02821 5040.

Versuchter Einbruch in Getränkemarkt
ISSUM. Am Sonntag (09.05.2021) versuchten unbekannte Täter sich Zugang zum Ladenlokal eines Getränkemarktes am Vogt-von-Belle-Platz zu verschaffen. Zwischen 12:00 Uhr und 20:05 Uhr schlugen sie die Verglasung der Eingangstür des Getränkemarktes ein. Nach ersten Erkenntnissen gelangten die Täter dennoch nicht ins Innere des Marktes. Hinweise zu verdächtigen Personen oder Beobachtungen im Tatzeitraum nimmt die Kripo Geldern unter 02831 1250 entgegen.

Einbruch in Wohnhaus – Werkzeugmaschinen gestohlen
KLEVE. In der Zeit zwischen Samstagnachmittag und Sonntagmittag (9. Mai 2021) hebelten unbekannte Täter die Haustür zu einem Einfamilienhaus an der Grenzallee auf, das sich aktuell im Umbau befindet. Sie entwendeten mehrere Werkzeugmaschinen, darunter eine Kreissäge, ein Stemmhammer und eine Bohrmaschine. Zeugenhinweise zu verdächtigen Beobachtungen nimmt die Kripo Kleve unter 02821 5040 entgegen.

Unfallflucht – Spiegelgehäuse beschädigt
KLEVE. Ein unbekannter Autofahrer beschädigte am Montag (10. Mai 2021) zwischen 06.15 Uhr und 11.15 Uhr den Außenspiegel eines geparkten Pkw. Der graue Hyundai Tucson stand am Fahrbahnrand der Lindenallee in Höhe einer Versicherung in Fahrtrichtung Nimweger Straße. Der Unbekannte streifte den linken Spiegel und beschädigte die Verkleidung, anschließend verließ er unerlaubt die Unfallstelle. Zeugenhinweise nimmt die Polizei Kleve unter Telefon 02821 5040 entgegen.