PKW schleudert in Graben

0
52
Offenbar nur leichte Verletzungen erlitt der PKW-Fahrer bei dem Unfall in Nütterden. Foto: Feuerwehr Kranenburg

KRANENBURG-NÜTTERDEN. Zu einem Verkehrsunfall wurden am frühen Samstagmorgen die Löscheinheiten aus Kranenburg, Nütterden und Mehr an den Kreisverkehr B9/Schaafsweg in den Kranenburger Ortsteil Nütterden gerufen. Dort fanden die 34 Einsatzkräfte unter Leitung des Brandoberinspektors Frank Dercks im Straßengraben einen auf dem Dach liegenden PKW vor, dessen Fahrer eingeklemmt war. Dieser wurde patientenschonend mit hydraulischem Gerät geborgen und dem Rettungsdienst übergeben. Zur Unfallursache hat die Polizei die Ermittlungen aufgenommen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein