Polizeiberichte Dienstag, 08.02.2022

Unfallflucht – Ortseingangsschild beschädigt
KRANENBURG. In der Zeit zwischen Freitagmorgen und Sonntagmorgen (6. Februar 2022) hat ein unbekannter Fahrzeugführer das Ortseingangsschild der Gemeinde Kranenburg an der Straße Großen Haag beschädigt. Der Unfallverursacher flüchtete aber, ohne sich um den entstandenen Schaden an Mast und Schild zu kümmern. Zeugen, die Hinweise geben können, wenden sich bitte an die Polizei Kleve unter 02821 5040.

Einbruch in Doppelhaushälfte
EMMERICH. In der Zeit zwischen Samstagmittag und Montagmorgen (7. Februar 2022) sind unbekannte Täter durch eine aufgehebelte Tür in eine Doppelhaushälfte am Schafsweg eingedrungen. Sie durchwühlten Schränke und Schubladen nach Diebesgut; Angaben zur genauen Beute waren noch nicht möglich. Anschließend flüchteten die Täter durch ein Fenster in unbekannte Richtung vom Grundstück. Zeugenhinweise nimmt die Kripo Emmerich unter 02822 7830 entgegen. 

Schild umgefahren – Unfallflucht
EMMERICH. Am Sonntag (06.02.2022) beschädigte ein unbekanntes Fahrzeug in der Zeit von 17:00 Uhr bis 20:10 Uhr das auf der Verkehrsinsel an der Einmündung Großer Wall / Steintor befindliche Verkehrszeichen „Vorgeschriebene Vorbeifahrt rechts“ (weißer Pfeil auf blauem Untergrund). Der Fahrer des unbekannten Fahrzeugs war mit seinem Wagen nach ersten Erkenntnissen aus der Straße Steintor kommend nach links in Fahrtrichtung Elten abgebogen. Hierbei kam es vermutlich zur Kollision mit dem Straßenschild. Anschließend setzte der Unfallverursacher seine Fahrt fort, ohne den Schaden zu melden. Hinweise zum Unfallverursacher nimmt die Polizei Emmerich unter 02822 7830 entgegen.

Unfall mit E-Scooter
EMMERICH. Am Montag (07.02.2022) kam es gegen 06:45 Uhr auf der Nierenberger Straße zu einem Alleinunfall, bei dem ein 33-jähriger Mann aus Emmerich schwer verletzt wurde. Der 33-Jährige befuhr mit seinem E-Scooter die Fußgängerbrücke Nierenberger Straße vom Blinden Weg kommend, in Richtung Reeser Straße. Vermutlich durch das Überfahren einer Bodenwelle stürzte er und erlitt schwere Verletzungen am Arm. Der 33-Jährige wurde im Anschluss durch einen Rettungswagen in ein nahe gelegenes Krankenhaus gebracht. 

Versuchter Einbruch in Kindergarten
EMMERICH. Zwischen Freitag (04.02.2022), 16:40 Uhr und Montag (07.02.2022), 09:00 Uhr versuchten unbekannte Täter sich Zugang zum Gebäude eines Kindergartens an der Rheinpromenade zu verschaffen. Die Täter hatten an Türen und Fenstern gehebelt, scheiterten jedoch bei dem Versuch, ins Gebäude zu gelangen. Hinweise zu verdächtigen Personen oder Beobachtungen in diesem Zusammenhang nimmt die Kripo Emmerich unter 02822 7830 entgegen.