Polizeiberichte Freitag, 25.03.2022

0
107
Beispielbild (Kleve, Juli 2014) || FOTO: Sebastian Wessels

Nachtrag zur Meldung vom 25.03.202: „Vermisstenfahndung nach Suizidankündigung – 63-Jährige aus Emmerich gesucht“
EMMERICH. Am heutigen Freitag (25. März 2022) wurde bei den polizeilichen Suchmaßnahmen der Leichnam der 63-jährigen Vermissten aus Emmerich aufgefunden. Der Opferschutz der Polizei kümmert sich um die Angehörigen der Frau.

Diebstahl aus Werkstatt
ISSUM. In der Nacht von Donnerstag auf Freitag (25. März 2022) haben sich unbekannte Täter Zutritt auf ein Gehöft an der Braustraße verschafft. Sie suchten eine Werkstatt auf dem Gelände auf und entwendeten zwei Motorsägen sowie eine Kreissäge. Anschließend flüchteten sie in unbekannte Richtung. Zeugenhinweise zu verdächtigen Beobachtungen nimmt die Kripo Geldern unter 02831 1250 entgegen. 

Unfallflucht – Schwarzer Hyundai i20 beschädigt
STRAELEN. Am Donnerstag (24. März 2022) zwischen 11:00 und 14:00 Uhr hat ein unbekannter Autofahrer auf dem Parkplatz einer Bankfiliale an der Bayonstraße einen schwarzen Hyundai i20 beschädigt. Es entstanden Lackschäden an der rechten Seite des Fahrzeugs, vermutlich durch das Ein- oder Ausparken des Unfallverursachers neben dem Hyundai. Der unbekannte Fahrer setzte seinen Weg jedoch fort, ohne seine Personalien zu hinterlassen. Zeugenhinweise nimmt die Polizei Geldern unter 02831 1250 entgegen. 

Unfall im Begegnungsverkehr – LKW gesucht
GELDERN. Am Donnerstag (24.03.2022) ereignete sich gegen 14:40 Uhr auf der Riether Straße ein Verkehrsunfall im Begegnungsverkehr. Der linke Außenspiegel eines Linienbusses, der die Riether Straße in Richtung Süden befuhr kollidierte zwischen der Haltestelle Rieth und dem Kreisverkehr Herongen mit dem linken Außenspiegel eines entgegenkommenden LKWs. Beide Fahrzeugführer setzten zunächst ihre Fahrt fort. Der Fahrer des Linienbusses meldete den Unfall im Anschluss an seine Fahrt auf der Polizeiwache in Geldern. Hinweise zum Beteiligten LKW nimmt die Polizei Geldern unter 02831 1250 entgegen.

Unfallflucht – Zaun beschädigt
WACHTENDONK. Zwischen Montagnachmittag und Dienstagnachmittag (22. März 2022) hat ein unbekannter Autofahrer den Zaun eines Grundstücks an der Mühlenstraße beschädigt. Der Zaun grenzt an einen Parkplatz hinter dem Haus und weist jetzt Kratzspuren und eine gebrochene Strebe auf. Vermutlich hat ein Wagen den Zaun beim Rangieren auf dem Parkplatz touchiert. Der Verursacher flüchtete jedoch unerkannt. Zeugenhinweise nimmt die Polizei Geldern unter 02831 1250 entgegen.

Vermisstenfahndung nach Suizidankündigung – 63-Jährige aus Emmerich gesucht
EMMERICH. Seit gestern Abend (24. März 2022) sucht die Polizei nach der 63-jährigen Barbara S. aus Emmerich, die Verwandten gegenüber ihren Suizid angekündigt hat. Mit einem Foto der Vermissten wenden sich die Angehörigen gemeinsam mit der Polizei nun an die Öffentlichkeit und bitten um Mithilfe bei der Suche. Die Frau ist etwa 165cm groß, schlank und hat schulterlange, rötlich gefärbte Haare. Zuletzt trug sie vermutlich schwarze Lederstiefel und eine Jeans. Zudem führt die 63-Jährige wahrscheinlich einen kleinen, grauen Rucksack mit hellen Steppnähten in Rautenform und goldenen Reißverschlüssen mit sich.

Wer hat diese Frau gesehen?

Wer hat die Frau gesehen? Hinweise zu ihrem Aufenthaltsort nimmt die Polizei Kalkar unter 02824 880 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen. Bei den polizeilichen Suchmaßnahmen kommen aktuell auch ein Polizeihubschrauber und Kräfte des THW im Bereich Emmerich zum Einsatz.

Einbruch in Altenpflegeheim
EMMERICH-ELTEN. In der Nacht zu Donnerstag (24.03.2022) verschaffte sich ein unbekannter Täter gegen 02:15 Uhr über ein Treppenhaus Zugang zu einem Altenpflegeheim an der Martinusstraße. Im Gebäude versuchte der Täter weitere Türen zu öffnen, was nach ersten Erkenntnissen jedoch misslang. Der Täter entwendete einen Beamer und flüchtete anschließend in unbekannte Richtung. Nach ersten Erkenntnissen handelt es sich bei dem Täter um einen circa 185-195 cm großen Mann. Zum Tatzeitpunkt war er mit einer beigen Hose und einer schwarzen Kapuzenjacke bekleidet. Außerdem trug der Mann weiße Nike Turnschuhe mit schwarzen und roten Akzenten und führte einen Rucksack mit sich. Hinweise zum Täter oder Beobachtungen in diesem Zusammenhang nimmt die Kripo Emmerich unter 02822 7830 entgegen.

Einbruch in Schulkiosk
EMMERICH. Im Zeitraum von Mittwoch (23.03.2022), 19:30 Uhr bis Donnerstag (24.03.2022), 07:00 Uhr schlug ein unbekannter Täter die Scheibe zum Kiosk der Gesamtschule am Grollscher Weg ein und verschaffte sich so Zugang in die Räumlichkeiten. Der Täter durchsuchte diverse Schränke und entwendete Bargeld. Anschließend flüchtete der Täter in unbekannte Richtung. Hinweise zu verdächtigen Personen oder Beobachtungen in diesem Zusammenhang nimmt die Kripo Emmerich unter 02822 7830 entgegen.

Scheibe von BMW eingeschlagen – Geldbörse entwendet
UEDEM-UEDEMERBRUCH. Auf einem Waldparkplatz an der Marienbaumer Straße wurde am Donnerstag (24.03.2022) ein PKW aufgebrochen. Die Halterin das BMW hatte ihren Wagen gegen 16:00 Uhr auf dem Waldparkplatz abgestellt und bei Ihrer Rückkehr gegen 17:40 Uhr die eingeschlagene Scheibe der Fahrertür entdeckt. Nach dem Einschlagen der Scheibe hatten die Täter ein Portemonnaie aus dem Fahrzeug entwendet und waren anschließend in unbekannte Richtung geflüchtet. Hinweise zu verdächtigen Personen oder Beobachtungen in diesem Zusammenhang nimmt die Kripo Goch unter 02823 1080 entgegen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein