Löscharbeiten an einem Altkleider-Container. Foto: Freiwillige Feuerwehr der Stadt Goch

GOCH. Heute früh gegen 2.15 Uhr wurde der Feuerwehr ein brennender Altkleidercontainer an der Klever Straße in der Innenstadt gemeldet. Er befand sich auf einem Parkplatz hinter einem Geschäftshaus in einer Reihe mehrerer gleichartiger Container. Bei Eintreffen der ersten Kräfte unter der Leitung von Stadtbrandinspektor Stefan Pieper brannte dessen Inhalt vollständig. Der Container war bis zum Rand befüllt. Er musste für die Löscharbeiten aufgebrochen werden, dann konnten die brennenden Altkleider herausgeholt und mit einem Schaumteppich bedeckt werden.

Als Brandursache können Selbstentzündung oder eine technische Ursache ausgeschlossen werden. Vor Ort waren Kräfte der Löschzüge Stadtmitte aus der Feuerwache, die Löscharbeiten dauerten rund 1 Stunde.