Polizeiberichte Sonntag, 14.08.2022

Einbruch in Wertstoffhof – 2 Täter festgenommen
KLEVE-KELLEN. Am Samstagabend 13.08.2022 gegen 22:50 Uhr wurden der Polizeileitstelle verdächtige Personen auf dem Wertstoffhof der Stadt Kleve, Wilhelm-Sinsteden-Straße gemeldet. Bei Eintreffen der Beamten wurden mehrere Personen auf dem Wertstoffhof festgestellt. Diese flüchteten bei Eintreffen der Polizei in unterschiedliche Richtungen. Im Rahmen der eingeleiteten Fahndung wurden zwei Täter festgenommen. Bei ihnen wurde diverses Einbruchswerkzeug aufgefunden. In Tatortnähe hatte sie zudem schon Diebesgut zum Abtransport bereitgelegt. Die beiden Täter wurden zunächst der Polizeiwache Kleve zugeführt und nach Prüfung der Personalien und des Wohnsitzstandes wieder entlassen. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet. Hinweise zu weiteren verdächtigen Feststellungen in diesem Tatzusammenhang, bitte an die Polizei in Kleve unter Telefon 02821-5040.

Taxifahrer mit Messer bedroht – Geld erbeutet
KLEVE-WARBEYEN. Am Samstagmorgen 13.08.2022, 01:35 Uhr befuhr ein 63 jähriger Taxifahrer aus Kleve, die Emmericher Straße von der Rheinbrücke aus kommend in Fahrtrichtung Warbeyen. Als er an einer Bushaltestelle kurz hinter der Brücke eine Person winken sah, hielt er sein Fahrzeug an. Eine männliche Person trat an die Fahrerseite des Taxis und bedrohte den Fahrer durch die heruntergelassene Seitenscheibe mit einem Messer. Der Täter forderte ihn auf sein Bargeld auszuhändigen. Dieser Forderung kam der 63 Jährige unverzüglich nach. Der Täter flüchtete anschließend zu Fuß in Richtung Rheinbrücke. Er kann wie folgt beschrieben werden: Männlich, 25-35 Jahre alt, 175 – 185 cm groß, südländisches Aussehen, normale Figur. Bekleidet war er zum Tatzeitpunkt mit einer dunklen Mütze und einer dunklen Jacke. Hinweise zum Täter oder anderen verdächtigen Beobachtungen, bitte an die Polizei in KLeve unter Telefon 02821-5040.