Polizeiberichte Sonntag, 21.08.2022

Raub auf Tankstelle – Mitarbeiter verletzt
KERKEN-ALDEKERK. Am Sonntagmorgen 21.08.2022 um 02:45 Uhr befand sich ein 23-jähriger Mitarbeiter einer an der Umgehungstraße in Kerken gelegenen Tankstelle im Werkstattbereich neben dem Verkaufsraum. Die Außentür der Werkstatt war zur Belüftung geöffnet. Als sich der 23-Jährige in der Tür zum Außenbereich befand, stürmten plötzlich zwei dunkel gekleidete und mit Sturmhauben maskierte männliche Personen auf ihn zu und drängten ihn zurück in den Werkstattbereich. Dort wurde er von den Tätern mehrfach zu Boden geschlagen. Die beiden Täter entnahmen Bargeld und Zigaretten aus dem angrenzenden Verkaufsraum und flüchteten zu Fuß in unbekannte Richtung. Der 23-Jährige erlitt so schwere Verletzungen, dass er mit dem RTW dem nächstgelegenen Krankenhaus zugeführt wurde. Hinweise zu verdächtigen Personen bitte an die Polizei in Geldern unter Telefon 02831-1250.

Seitenscheibe eingeschlagen – Täter flüchtete ohne Beute
KRANENBURG. Am Samstag (20. August 2022) gegen 01:45 Uhr schlug ein unbekannter Täter die Seitenscheibe eines schwarzen VW Eos ein, der auf dem Waldparkplatz Hövel am Galgensteeg abgestellt war. Der 18-jährige Fahrer des Wagens befand sich mit Freunden in der Nähe und hörte die Alarmanlage. Da sie sofort zum Tatort eilten, flüchtete der Unbekannte ohne Beute. Zeugenhinweise zu verdächtigen Beobachtungen zur Tatzeit bitte an die Kripo Kleve unter Telefon 02821 5040.

Diebstahl – Überwachungskamera entwendet
KLEVE-REICHSWALDE. Am frühen Freitagmorgen (19. August 2022) gegen 04:20 Uhr gelangten unbekannte Täter in den Garten eines Mehrfamilienhauses am Meilerweg in Reichswalde. Hier verdrehten die Unbekannten einen Scheinwerfer derart, dass der Garten nicht mehr beleuchtet war und entwendeten eine Überwachungskamera. Zeugenhinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen bitte an die Kripo Kleve unter Telefon 02821 5040.

Wohnungseinbruch – Schmuck und Bargeld entwendet
KEVELAER-WINNEKENDONK. In der Zeit von Donnerstag (18. August 2022) um 22:00 Uhr bis Freitag (19. August 2022) um 08:30 Uhr drangen unbekannte Täter in ein Wohnhaus an der Straße Schravelen ein. Der oder die Unbekannten gelangten über den Keller in die Wohnräume. Sie brachen Türen und Schränke auf, durchsuchten die Räumlichkeiten und entwendeten neben Schmuck und Bargeld auch ein Mobiltelefon der Marke Samsung. Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, melden sich bitte bei der Kripo Goch unter Telefon 02823 1080.