Polizeiberichte Dienstag, 23.08.2022

Nachtrag zur Meldung: Issum – Schwerer Verkehrsunfall – 32-Jähriger erleidet tödliche Verletzungen
ISSUM. Aufgrund der vorgefundenen Situation an der Unfallstelle und nach den ersten Anhörungen ermittelt die Polizei wegen des Verdachts der Teilnahme an einem illegalen Kfz-Rennen. Vor Ort wurden zwei weitere Fahrzeugführer mit ihren PKW festgestellt, ein 28 Jahre alter Mann aus Geldern und ein 23-Jähriger aus Moers. Der schwarze 5er BMW des 28-Jährigen und der lilafarbene 3er BMW des 23-Jährigen wurden sichergestellt. Gleiches gilt für den schwarzen VW Polo des bei dem Unfall getöteten 32-Jährigen und den beteiligten LKW. Das Verkehrskommissariat Geldern bitten Zeugen, denen die drei PKW vor dem Unfall aufgefallen sind, oder die Hinweise zum Unfallhergang geben können, sich unter 02831 1250 zu melden.

Einbruch in Baucontainer – Arbeitsmaterialien entwendet
GELDERN. Im Zeitraum von Freitag (19. August 2022), 14:30 Uhr bis Montag (22. August 2022), 06:00 Uhr, verschafften sich ein oder mehrere unbekannte Täter Zugang zu einem Baucontainer am Rodenbusch in Geldern. Die Täter hebelten ein Vorhängeschloss an dem Container auf und entwendeten mehrere Arbeitsmaschinen. Zeugen, die verdächtige Beobachtungen in dem Zusammenhang gemacht haben, wenden sich bitte an die Kripo Geldern unter 02831 1250.

LKW-Fahrer nach Unfallflucht gesucht
STRAELEN. Die Polizei sucht Zeugen für eine Unfallflucht, die offenbar ein unbekannter LKW-Fahrer begangen hat. Die Besatzung eines Streifenwagens entdeckte am Montag (22. August 2022) um kurz nach Mitternacht Schäden an einem Verkehrszeichen, einem Leitpfosten und einem Baum am Fahrbahnrand der Niersstraße. Der genaue Unfallort liegt in Fahrtrichtung zur Kreuzung Hetzerter Straße betrachtet etwa 200 Meter vor der Kreuzung. An der beschriebenen Stelle blieben Fahrzeugteile eines LKW zurück, unter anderem der rechte Außenspiegel. Vermutlich ist der unbekannte LKW-Fahrer nach rechts von der Fahrbahn abgekommen, hat Baum, Schild und Pfosten beschädigt, dann aber seinen Weg fortgesetzt ohne sich weiter darum zu kümmern. Zeugen, die Angaben zu dem Unfall machen können, melden sich bitte bei der Polizei Geldern unter 02831 1250.

Diebstahl – Motorroller mit dem Kennzeichen 267LBL entwendet
ISSUM-SEVELEN. Am Sonntag (21. August 2022) gegen 15:00 Uhr hatte der Besitzer eines Motorrollers sein Fahrzeug vor einem Haus am Dammweg abgestellt. Am Montag (22. August 2022) gegen 12 Uhr war der Roller jedoch nicht mehr da. Unbekannte Täter hatten das Kleinkraftrad der Marke Kymco offenbar entwendet. Der rote Roller trug das Versicherungskennzeichen 267LBL. Zeugen, die Angaben zu dem Diebstahl machen können, wenden sich bitte an die Kripo Geldern unter 02831 1250.

Auffahrunfall – 59-jähriger Autofahrer schwer verletzt
GELDERN-VERNUM. Am Montagnachmittag (22. August 2022) gegen 15:45 Uhr ereignete sich auf der Vernumer Straße ein Verkehrsunfall, bei dem ein 59-jähriger Autofahrer schwere Verletzungen erlitt. Der Mann aus Geldern wollte von der Vernumer Straße nach links in eine Einfahrt abbiegen und verlangsamte seine Fahrt. Ein hinter ihm fahrender 82-Jähriger aus Geldern nahm das nach ersten Erkenntnissen zu spät wahr und fuhr mit seinem Jaguar-PKW auf den Kia Picanto des 59-Jährigen auf. Der Kia geriet die Wucht des Aufpralls neben die Fahrbahn und stieß mit einem Baum zusammen. Ein Streifenwagen befuhr zu diesem Zeitpunkt die Vernumer Straße in entgegengesetzte Richtung, die Besatzung sah den Verkehrsunfall unmittelbar mit an. Die Beamten kümmerten sich um den schwerverletzten 59-Jährigen, bis die hinzugerufenen Rettungskräfte eintrafen. Ein Rettungshubschrauber brachte den Mann in eine Klinik. Der 82-Jährige blieb unverletzt. Die Polizei setzte eine Drohne zur Unfallaufnahme ein, die beiden PKW wurden sichergestellt.

Schwerer Verkehrsunfall – 32-Jähriger erleidet tödliche Verletzungen
ISSUM. Am Montag, 22. August 2022, kam es gegen 20.50 Uhr in Issum zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 32-jähriger Mann aus Issum befuhr mit seinem PKW VW die Bundesstraße 58 (Weseler Straße) aus Geldern kommend in Fahrtrichtung Issum. Aus bislang ungeklärter Ursache geriet er ins Schleudern und prallte frontal gegen einen entgegenkommenden LKW mit Auflieger. Der 32-Jährige wurde in seinem PKW eingeklemmt und erlag noch am Unfallort seinen schweren Verletzungen. Der 60-jährige LKW-Fahrer wurde mit schweren Verletzungen in ein nahegelegenes Krankenhaus verbracht. Die Angehörigen des Verstorbenen werden durch den Opferschutz der Klever Polizei betreut. Zur Unfallaufnahme wurden ein Verkehrsunfallaufnahmeteam der Düsseldorfer Polizei und ein Sachverständiger hinzugezogen. Die Bundesstraße war für die Dauer der Verkehrsunfallaufnahme für mehrere Stunden gesperrt. Die beteiligten Fahrzeuge wurden sichergestellt. Während der Unfallaufnahme ergaben sich Verdachtsmomente, dass eventuell weitere Fahrzeuge am Unfallgeschehen beteiligt gewesen sein könnten. Zeugen, die weitere Angaben zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei Geldern, Telefon 02831 – 1250, zu melden.