Polizeiberichte Dienstag, 30.08.2022

Nachtrag zur Meldung vom 24.8.2022: Kevelaer – Radfahrer nach Zusammenstoß mit Kind gesucht
KEVELAER. Nach dem Zeugenaufruf in unserer Pressemeldung hat sich der gesuchte Radfahrer gemeldet. Das Verkehrskommissariat wird nun die weiteren Schritte einleiten.

Wochenbilanz der Verkehrskontrollen – Polizei hat Temposünder im Blick
KREIS KLEVE. In der Woche vom 22.08.2022 bis 28.08.2022 stellte die Polizei im Kreis Kleve bei Schwerpunktkontrollen 200 Geschwindigkeitsverstöße fest. Zusätzlich stellten die Beamtinnen und Beamten während dieser Kontrollen 46 weitere Verstöße gegen die Straßenverkehrsordnung fest. Hier ging es um die Handybenutzung während der Fahrt, Vorfahrtsverletzungen und Nichtanlegen des Sicherheitsgurtes. Auch das Verhalten von Rad Fahrenden, die sich nicht an die Regeln hielten, ahndete die Polizei bei den Schwerpunktkontrollen. 54 Radelnde mussten ein Verwarngeld bezahlen. Zusätzlich gab es am Freitag (26. August 2022) ab 09:00 Uhr einen Schwerpunkteinsatz in der Gelderner Innenstadt, weil sich die Beschwerden über pflichtwidrige Benutzung von Rad Fahrenden in der Fußgängerzone Issumer Straße häuften. Gemeinsam mit dem Ordnungsamt der Stadt Geldern hielten die Kollegen der Polizei Geldern Radfahrerinnen und Radfahrer an, die sich nicht an das „Durchfahrverbot“ hielten. Die meisten der 20 betroffenen Rad Fahrenden waren einsichtig und bezahlten das entsprechende Verwarngeld von 25 Euro. Mehrere Passanten lobten die Kontrolle und schilderten selbst erlebte, gefährliche Situationen mit Rad Fahrenden in der Fußgängerzone. Montags bis freitags von 19 – 09 Uhr und samstags ab 14:00 Uhr bis montags um 09:00 Uhr darf mit dem Rad durch die Issumer Straße gefahren werden. Ansonsten müssen Räder und E-Scooter geschoben werden! Die Schwerpunktkontrollen werden fortgesetzt.

Straßenlaterne beschädigt – Zeugen gesucht
GELDERN. Am Mittwochmorgen (24. August 2022) wurde den Stadtwerken eine beschädigte Straßenlaterne gegenüber des Betriebsgeländes an der Siemensstraße gemeldet. Vermutlich hatte zuvor ein unbekannter LKW-Fahrer die Laterne touchiert und war anschließend weitergefahren, ohne sich darum zu kümmern. Zeugen, die Angaben zum Unfall machen können oder den Tatzeitraum weiter eingrenzen können, wenden sich bitte an die Polizei Geldern unter 02831 1250.

Einbruch – Unbekannte entwenden Glasfasertrommeln
STRAELEN. In der Zeit von Samstag (27. August 2022) um 16:00 Uhr bis Montag (29. August 2022) um 07:00 Uhr drangen unbekannte Täter auf ein Firmengelände an der Straße An der Bleiche ein. Sie brachen einen Baucontainer auf und entwendeten neben drei Rollen mit Kunststoffrohr auch mehrere Kartons mit Glasfaser, die ausschließlich bei der Verlegung von Glasfaserkabel eingesetzt werden. Zeugen, die Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen geben können, melden sich bitte bei der Kripo Geldern unter Telefon 02831 1250.

Verkehrsunfall – Auto landet auf dem Dach
KEVELAER. Am Montag (29. August 2022) gegen 13:30 Uhr war eine 62-jährige Autofahrerin aus Kevelaer in ihrem Mazda CX-3 auf der Händelstraße in Richtung Koxheidestraße unterwegs. Aus bislang unbekannter Ursache stieß sie mit einem rechts am Fahrbahnrand geparkten Opel Corsa zusammen. Vermutlich riss die 62-Jährige anschließend das Lenkrad herum, der Mazda kippte auf die linke Seite und blieb letztlich auf dem Dach liegen. Die Frau am Steuer erlitt dabei schwere Verletzungen, konnte aber selbstständig aus dem Wagen klettern. Ein Rettungswagen brachte sie in eine Klinik.

Der Mazda landete auf dem Dach. Foto: Kreispolizeibehörde Kleve

Der Mazda und auch der Opel Corsa wurden bei dem Unfall stark beschädigt. Einsatzkräfte sperrten die Straße für die Dauer der Unfallaufnahme.

Alleinunfall – Motorradfahrer schwer verletzt
KEVELAER-WINNEKENDONK. Am Montag (29. August 2022) gegen 18:00 Uhr ereignete sich auf der Landstraße 362 zwischen Winnekendonk und Achterhoek ein Alleinunfall. Ein 18-jähriger Mann aus Goch kam mit seinem Motorrad der Marke Suzuki in einer leichten Linkskurve aus ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab. Er durchfuhr einen leichten Böschungsbereich, stürzte und verletzte sich. Anschließend wurde er mit dem Rettungswagen zur stationären Behandlung ins Krankenhaus gebracht.

Verkehrsunfall – 44-jährige Radfahrerin schwer verletzt
GOCH. An der Kreuzung Reiherweg / Schnepfenweg kam es am Montagmorgen (29. August 2022) gegen 07:45 Uhr zu einem Verkehrsunfall. Eine 44-jährige Gocherin fuhr mit ihrem Fahrrad auf dem Schnepfenweg und wollte an der Kreuzung zum Reiherweg weiter geradeaus in Richtung Voßheider Straße fahren. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit dem Kia Sportage einer vorfahrtsberechtigten 44-jährigen Autofahrerin aus Goch, die von rechts aus dem Reiherweg kam und nach links auf den Schnepfenweg abbiegen wollte. Die Radfahrerin stürzte und verletzte sich schwer. Ein Rettungswagen brachte sie in ein Krankenhaus. An dem Fahrrad und dem Auto entstand Sachschaden.

Alleinunfall – Pedelecfahrerin stürzt in Straßengraben
KERKEN-NIEUKERK. Bei einem Alleinunfall hat sich am Montag (29. August 2022) eine 74-Jährige aus Kerken schwer verletzt. Die Frau war mit ihrem Pedelec auf dem Radweg am Neesendyck unterwegs, als sie aus bislang unklarer Ursache rechts an der Asphaltkante zwischen Radweg und Straßengraben abrutschte. Die Seniorin stürzte in den Straßengraben und verletzt sich dabei schwer. Ein Rettungswagen brachte sie in eine Klinik.

Diebstahl – Radlader und Werkzeugmaschine entwendet
KERKEN-NIEUKERK. In der Zeit von Freitag (26. August 2022) um 18:00 Uhr bis Samstag (27. August 2022) um 07:00 Uhr drangen bislang unbekannte Täter auf ein Baustellengelände an der Elisabethstraße ein. Von dort entwendeten sie neben einem verschlossen abgestellten Radlader der Marke Liebherr, eine Akku Flex der Marke Husqvarna. Zeugen, die Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen geben können, melden sich bitte bei der Kripo Geldern unter Telefon 02831 1250.

Heckscheibe eingeschlagen – Zeugen gesucht
ISSUM. In der Zeit von Sonntag (28. August 2022) um 18:00 Uhr bis Montag (29. August 2022) um 07:00 Uhr schlugen unbekannte Täter die Heckscheibe eines dunkelgrauen Skoda Fabia ein. Der Wagen war auf dem Vogt-von-Belle-Platz abgestellt. Entwendet wurde aus dem Fabia nichts. Zeugenhinweise bitte an die Kripo Geldern unter Telefon 02831 1250.

Diebstahl eines Zuchtschafes – Zeugen gesucht
KRANENBURG. In der Zeit von Samstag (27. August 2022) um 19:30 Uhr bis Sonntag (28. August 2022) um 08:00 Uhr entwendeten unbekannte Täter ein Merino-Landschaf von einer Weide an der Nimweger Straße. Der Besitzer kam am Sonntagmorgen zur Weide, auf der zuvor zwei männliche Zuchtschafe standen und bemerkte das geöffnete Tor und das Fehlen eines Schafes. Daraufhin erstattete er Strafanzeige. Zeugenhinweise zu verdächtigen Fahrzeugen, Personen oder Beobachtungen bitte an die Kripo Kleve unter Telefon 02821 5040.