Polizeiberichte Dienstag, 06.09.2022

Einbruch in eine Lagerhalle – Kanister mit Dieselkraftstoff entwendet
WEEZE. Am Samstag (3. September 2022) zwischen 10:00 Uhr und 16:00 Uhr brachen unbekannte Täter das Rolltor einer Lagerhalle für forstwirtschaftliches Gerät an der Straße Laar auf. Sie entwendeten zwei Kanister mit Dieselkraftstoff aus der Lagerhalle. Zeugenhinweise bitte an die Kripo Goch unter Telefon 02823 1080.

Scheibe eines grauen Ford Focus eingeschlagen
GOCH-KESSEL. Am Montag (5. September 2022) um 14.35 Uhr schlug ein bislang unbekannter Täter auf dem Parkplatz des Schwimmbades mit einem Werkzeug die Seitenscheibe eines geparkten, grauen Ford Focus ein. Als er versuchte, den Wagen zu öffnen, bemerkte der Unbekannte, dass er von einer Zeugin beobachtet wurde. Er stieg in ein weißes Kraftfahrzeug mit niederländischen Kennzeichen und flüchtete. Der Mann war etwa 30 Jahre alt, 185-190 cm groß, hatte eine schmale, sportliche Figur und kurzes, schwarzes Haar. Er trug ein schwarzes T-Shirt und eine kurze Hose. Weitere Zeugenhinweise zu verdächtigen Beobachtungen am Tatort oder der beschriebenen Person bitte an die Kripo Goch unter Telefon 02823 1080.

Verkehrsunfallflucht – 20-jähriger Radfahrer verletzt
GOCH. Am Montag (5. September 2022) um 21:55 Uhr befuhr ein 20-jähriger Radfahrer die Thielenstraße in Richtung Voßheider Straße. An der Kreuzung mit der Gartenstraße näherte sich von links ein Wagen, der Vorfahrt zu gewähren schien, dann aber weiterfuhr, so dass es zum Zusammenstoß mit dem Radfahrer kam. Der 20-Jährige stürzte durch die Kollision und zog sich dabei leichte Verletzungen zu. Der Unfallverursacher fuhr weiter, ohne sich um den Verletzten zu kümmern. Er soll mit einem schwarzen Mercedes C-Klasse oder E-Klasse mit KLE-Kennzeichen unterwegs gewesen sein. Zeugenhinweise zum Unfallgeschehen oder dem Fahrer des schwarzen Mercedes bitte an die Polizei Kleve unter 02821 5040.

Verkehrsunfall mit zwei Verletzten
GELDERN. Am Montag (05. September 2022) kam es gegen 06:10 Uhr zu einem Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich Venloer Straße / Kölner Straße in Geldern. Eine 32-jährige Fahrerin eines schwarzen VW Golfs bog aus Fahrtrichtung Geldern kommend, in die Kölner Straße ein. Beim Abbiegevorgang missachtete Sie die Vorfahrtsberechtigte Fahrerin eines rot-schwarzen Audis, welche eine Kollision nicht mehr verhindern konnte. Beide Unfallbeteiligten erlitten schwere Verletzungen und wurden mit mittels Rettungswagen in nahe gelegene Krankenhäuser verbracht.

Verkehrsunfall – 15-jährige Mofafahrerin schwerverletzt
KALKAR. Am Montag (05. September 2022), kam es gegen 14:50 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden auf der Bundesstraße 67, zwischen der Xantener Straße in Kalkar-Kehrum und der Reeser Rheinbrücke. Eine 15-jährige Jugendliche befuhr mit Ihrem Mofa die B 67 in Fahrtrichtung Rees, als ein 36-jähriger Mann sie mit seinem weißen Hyundai überholen wollte. Während des Überholvorgangs touchierte er das Mofa, wodurch die Mofafahrerin die Kontrolle über Ihr Fahrzeug verlor und stürzte. Die 15-jährige aus Kalkar zog sich schwere Verletzungen zu und wurde einem nahegelegenen Krankenhaus zugeführt.

Diebstahl eines KFZ
KERKEN. Im Zeitraum von Sonntag (04. September 2022), 19:00 Uhr bis Montag (05. September 2022), 06:30 Uhr, wurde ein grauer Opel Zafira einer 47-jährigen Halterin, aus dem Lilienweg in Kerken entwendet. Das Fahrzeug war vor der Garage der Halterin abgestellt gewesen und wurde durch bislang unbekannte Täter entwendet. Hinweise zum beschriebenen Sachverhalt nimmt die Kripo Geldern unter 02831 1250 entgegen.

Fensterscheibe mit Hakenkreuz-Graffiti beschmiert
BEDBURG-HAU-SCHNEPPENBAUM. Zwischen Sonntag (04.09.2022), 11:00 Uhr und Montag (05.09.2022), 05:00 Uhr beschmierten unbekannte Täter die Scheibe einer Bäckerei an der Straße Föhrenbacheck mit silberner Sprühfarbe. Die Täter sprühten zwei Hakenkreuze, sowie zwei Schriftzüge auf und flüchteten anschließend in unbekannte Richtung. Hinweise zu verdächtigen Personen oder Beobachtungen in diesem Zusammenhang nimmt die Kripo Kleve unter 02821 5040 entgegen.

Diebstahl eines Kleinkraftrades – Roller mit dem Versicherungskennzeichen 833BMK entwendet
GELDERN. Am Montag (05.09.2022) entwendeten Unbekannte auf der Wichardstraße Zeitraum von 10:00 Uhr bis 14:45 Uhr ein Kleinkraftrad. Bei dem gestohlenen Fahrzeug handelt es sich um einen orange-schwarzen Roller der Marke Zhejiang QianJiang, an dem das Versicherungskennzeichen 833BMK angebracht ist. Hinweise zu Beobachtungen in diesem Zusammenhang, sowie zum Verbleib des Rollers nimmt die Kripo Geldern unter 02831 1250 entgegen.