Polizeiberichte Samstag, 15.10.2022

0
99
Beispielbild (Kleve, Juli 2014) || FOTO: Sebastian Wessels

Raub auf Supermarkt – Täter flüchtet mit Bargeld
KEVELAER.
Am Freitagabend (14.10.2022) kam es zu einem Raub auf einen Penny-Markt an der Walbecker Straße. Gegen 21:25 Uhr bedrohte ein unbekannter Mann die 19-jährige Kassiererin des Marktes mit einer Schusswaffe und forderte sie auf, ihm Geld aus der Kasse auszuhändigen. Im weiteren Verlauf näherte sich der Täter dem Kassenbereich, öffnete die Kasse, griff hinein und zog dabei Geldscheine heraus. Anschließend verließ er den Markt und flüchtete fußläufig in unbekannte Richtung. Die 19-Jährige wurde bei der Tat glücklicherweise nicht verletzt. Bei dem unbekannten Täter handelt es sich um einen circa 170 bis 180 cm großen Mann mit europäischem Teint. Er trug bei der Tat eine blaue Jeans, dunkle Schuhe und als Oberbekleidung einen blauen Kapuzen-pullover. Auf dem Kopf trug er unter der Kapuze eine blaue Käppi. Neben einer blauen OP-Maske trug er auch blaue Arbeitshandschuhe. Er sprach englisch und in gebrochenem Deutsch. Hinweise nimmt die Kripo Kalkar unter 02824 880 entgegen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein